Return to the homepage   the sermon database
Title, passage:
Author:
Language:
Category:
Media type:
Order:
Hits per page:
Title: Die Brüder und die Lehren der Gnade - Wie stand die Brüderbewegung des 19. Jahrhunderts zur calvinistischen Heilslehre? - (Originaltitel: The Doctrines of Grace in an Unexpected Place)
Author: Mark R. Stevenson
Language: german (Germany, Austria, Liechtenstein, Switzerland)
Category: Book
Keywords: Inhaltsverzeichnis:
Hinweise für den Leser 9
Vorwort 11
Danksagung 13
Abkürzungen englischsprachiger Publikationen 17
Weitere Abkürzungen 19
Begriffserklärungen 21
1. Einführung 23
2. Calvinistische Heilslehre: Ein historischer Überblick 45
Teil 1: Von der Restauration bis zur Evangelikalen Erweckung (1660 – 1800)
3. Calvinistische Heilslehre: Ein historischer Überblick 87
Teil 2: Der Kontext des 19. Jahrhunderts
4. »Der völlige Ruin des Menschen« 125
Die gefallene menschliche Natur im Denken der Brüder
5. Die Brüder und die Lehre von der Prädestination 197
6. Die Reichweite des Sühnungswerks:
Universal und partikular 277
7. »Was muss ich tun, um errettet zu werden?« 331
Sichtweisen der Brüder im Hinblick auf errettenden Glauben, Buße und Heilsgewissheit
8. Bewertung und Schluss 411
Bibliografie 427

Produktbeschreibung
Erwählt Gott souverän Einzelne zum Heil, während er andere zur Verdammnis vorherbestimmt? Besitzen Menschen einen freien Willen, um das Evangelium anzunehmen oder abzulehnen? Starb Christus gleichermaßen für alle Menschen oder nur für manche?
Jahrhundertelang wurde darüber in der Kirchengeschichte diskutiert. Augustinus hat über die wichtigsten Teilaspekte dieser Fragen mit Pelagius gestritten, Luther mit Erasmus. In der nachreformatorischen Zeit waren diese Themen Gegenstand der Debatten zwischen Calvinisten und Arminianern. Wesley und Whitefield hatten darüber gegensätzliche Meinungen.
Wie dachten die Autoren der Brüderbewegung über diese zentralen Fragen der christlichen Lehre? Welche Auswirkungen hatte ihre diesbezügliche Sicht auf die Evangelisation, Lehre und Wortverkündigung? Obwohl sie in vielen Punkten mit dem Calvinismus übereinstimmten, haben sie sich auf begründete Weise geweigert, sich einem der beiden Denksysteme des Calvinismus oder Arminianismus zuordnen zu lassen.
Ein hilfreiches Buch, in dem der Autor eine Fülle von Quellen ausgewertet und zugänglich gemacht hat. Die Ausführungen fordern heraus, grundlegend über diese wichtigen Themen nachzudenken und Antworten in der Bibel zu suchen.
Hint(s): Order the printed version of this book from CLV.
Date/Time: 2019
Pages: 480
ID: 31690
Available version(s):
pdf (acrobat reader): Right click here & Save target as (IE) or Save link... (Google Chrome) (file size: 2 MB) Click to select this version!
jpeg: Right click here & Save target as (IE) or Save link... (Google Chrome) (file size: 68462 Bytes) Click to select this version!
Help! My download aborts!?! Click here for help!
Return to the homepage
webmaster@sermon-online.com