Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 07491/31169: 1. Samuel 13, 5: Da sammelten sich die Philister zum Kampf mit Israel, dreitausend Wagen, sechstausend Gespanne und Fußvolk, so viel wie Sand am Ufer des Meeres, und zogen herauf und lagerten...
Autor: Bible
Bibelstelle: 1. Samuel 13, 5
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: Da sammelten sich die Philister zum Kampf mit Israel, dreitausend Wagen, sechstausend Gespanne und Fußvolk, so viel wie Sand am Ufer des Meeres, und zogen herauf und lagerten sich bei Michmas, östlich von Bet-Awen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Die Philister aber sammelten sich zum Kampf mit Israel: dreitausend Kriegswagen und sechstausend Reiter und Fußvolk so zahlreich wie der Sand am Ufer des Meeres; die zogen herauf und lagerten bei Michmas östlich von Beth-Awen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Auch die Philister sammelten sich zum Kampf mit Israel: 30 000 Wagen und sechstausend Gespanne und (Fuß)volk soviel wie der Sand am Ufer des Meeres. Und sie zogen herauf und lagerten sich bei Michmas, östlich von Bet-Awen. -
Schlachter 1952: Da versammelten sich die Philister, wider Israel zu streiten: Wagenkämpfer, tausend Gespanne, sechstausend Reiter und Volk wie der Sand am Gestade des Meeres; die zogen herauf und lagerten sich zu Michmas, östlich von Beth-Aven.
Zürcher 1931: Die Philister aber hatten sich schon gesammelt, wider Israel zu streiten, dreitausend Streitwagen, sechstausend Reiter, und Fussvolk so viel wie der Sand am Gestade des Meeres; die zogen herauf und lagerten sich in Michmas, östlich von Beth-Awen.
Luther 1912: Da versammelten sich die Philister, zu streiten mit Israel, 30.000 Wagen, 6000 Reiter und sonst Volk, so viel wie Sand am Rand des Meers, und zogen herauf und lagerten sich zu Michmas, gegen Morgen vor Beth-Aven.
Buber-Rosenzweig 1929: Die Philister aber wurden zusammengeholt, gegen Jissrael zu kämpfen, dreitausend Gefährte, sechstausend Reisige, Volks die Menge, wie Sand, der am Ufer des Meers ist, sie stiegen herauf und lagerten bei Michmas, östlich von Bet Awen.
Tur-Sinai 1954: Die Pelischtäer aber sammelten sich, um wider Jisraël zu kämpfen, dreißigtausend Wagen und sechstausend Reiter und Volk wie Sand am Meeresufer in Menge; und sie zogen hinauf und lagerten sich zu Michmas, im Osten von Bet-Awen.
Luther 1545 (Original): Da versamleten sich die Philister zu streitten mit Jsrael, dreissig tausent Wagen, sechs tausent Reuter, vnd sonst Volck, so viel wie sand am rand des Meers, Vnd zogen er auff, vnd lagerten sich zu Michmas gegen morgen fur BethAuen.
Luther 1545 (hochdeutsch): Da versammelten sich die Philister, zu streiten mit Israel, dreißigtausend Wagen, sechstausend Reiter und sonst Volk, so viel wie Sand am Rande des Meers, und zogen herauf und lagerten sich zu Michmas, gegen Morgen vor Beth-Aven.
NeÜ 2021: Abschaloms Rache: Ihr Bruder Abschalom fragte sie: War dein Bruder Amnon mit dir zusammen? Nun denn, sprich nicht darüber, meine Schwester. Er ist ja dein Bruder. Nimm dir diese Sache nicht zu Herzen. Da blieb Tamar vereinsamt und verstört im Haus ihres Bruders Abschalom wohnen.
Jantzen/Jettel 2016: Und die Philister sammelten sich zum Kampf mit Israel: 30000 Wagen und 6000 Reiter, und Fußvolk, wie der Sand, der am Ufer des Meeres ist, an Menge. Und sie zogen herauf und lagerten bei Mikmas, östlich von Beth-Awen.
English Standard Version 2001: And the Philistines mustered to fight with Israel, thirty thousand chariots and six thousand horsemen and troops like the sand on the seashore in multitude. They came up and encamped in Michmash, to the east of...
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 9013005
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 7133 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de