Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 30834/31169: Offenbarung 3, 21: Wer überwindet, dem will ich geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwunden habe und mich gesetzt habe mit meinem Vater auf seinen Thron. -
Autor: Bible
Bibelstelle: Offenbarung 3, 21 (Offenbarung des Johannes)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: Wer überwindet, dem will ich geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwunden habe und mich gesetzt habe mit meinem Vater auf seinen Thron. -
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Wer da überwindet, dem werde ich verleihen, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwunden und mich mit meinem Vater auf seinen Thron gesetzt habe.'
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Wer überwindet, dem werde ich geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwunden und mich mit meinem Vater auf seinen Thron gesetzt habe. -
Schlachter 1952: Wer überwindet, dem will ich geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwunden habe und mit meinem Vater sitze auf seinem Thron.
Zürcher 1931: Wer überwindet, dem will ich verleihen, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwunden und mich mit meinem Vater auf seinen Thron gesetzt habe. - Matthäus 19, 28; Hebräer 12, 2.
Luther 1912: Wer überwindet, dem will ich geben, mit mir auf meinem Stuhl zu sitzen, wie ich überwunden habe und mich gesetzt mit meinem Vater auf seinen Stuhl. - Matthäus 19, 28.
Luther 1545 (Original): Wer vberwindet, dem wil ich geben, mit mir auff meinem Stuel zu sitzen, wie ich vberwunden habe, vnd bin gesessen, mit meinem Vater auff seinem Stuel.
Luther 1545 (hochdeutsch): Wer überwindet, dem will ich geben, mit mir auf meinem Stuhl zu sitzen; wie ich überwunden habe und bin gesessen mit meinem Vater auf seinem Stuhl.
Neue Genfer Übersetzung 2011: Dem, der siegreich aus dem Kampf hervorgeht, werde ich das Recht geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, so wie auch ich den Sieg errungen habe und jetzt mit meinem Vater auf seinem Thron sitze.
Albrecht 1912/1988: Dem Sieger will ich geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich den Sieg errungen habe und nun mit meinem Vater auf seinem Throne sitze. -
Luther 1912 (Hexapla 1989): Wer überwindet, dem will ich geben, mit mir auf meinem Stuhl zu sitzen, wie ich überwunden habe und mich gesetzt mit meinem Vater auf seinen Stuhl. - Matthäus 19, 28.
Meister: Der Überwinder, ihm werde Ich geben zu sitzen mit Mir auf Meinem Thron, wie auch Ich überwunden habe und Mich gesetzt mit Meinem Vater auf Seinen Thron. - Matthäus 19, 28; Lukas 22, 30; 1. Korinther 6, 2; 2. Timotheus 2, 12; Offenbarung 2, 26.27.
Menge 1949 (Hexapla 1997): Wer da überwindet, dem werde ich verleihen, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, wie auch ich überwunden und mich mit meinem Vater auf seinen Thron gesetzt habe.'
Nicht revidierte Elberfelder 1905: Wer überwindet, dem werde ich geben, mit mir auf meinem Throne zu sitzen, wie auch ich überwunden und mich mit meinem Vater gesetzt habe auf seinen Thron.
Revidierte Elberfelder 1985-1991: Wer - ptp-überwindet, dem werde ich geben, mit mir auf meinem Thron zu - ifa-sitzen, wie auch ich überwunden und mich mit meinem Vater auf seinen Thron gesetzt habe. -
Schlachter 1998: Wer überwindet, dem will ich geben, mit mir auf...
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 66003021
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 12270 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]