Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 30237/31169: Hebräer 10, 38: Mein Gerechter aber wird aus Glauben leben. Wenn er aber zurückweicht, hat meine Seele kein Gefallen an ihm». -
Autor: Bible
Bibelstelle: Hebräer 10, 38 (Hebräerbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: Mein Gerechter aber wird aus Glauben leben. Wenn er aber zurückweicht, hat meine Seele kein Gefallen an ihm». -
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Mein Gerechter aber wird aus Glauben das Leben haben», und «wenn er kleinmütig zurückweicht, hat mein Herz kein Wohlgefallen an ihm». -
Revidierte Elberfelder 1985/1986: «Mein Gerechter aber wird aus Glauben leben»; und: «Wenn er sich zurückzieht, wird meine Seele kein Wohlgefallen an ihm haben.» -
Schlachter 1952: «Mein Gerechter aber wird aus Glauben leben; zieht er sich aber aus Feigheit zurück, so wird meine Seele kein Wohlgefallen an ihm haben.»
Zürcher 1931: Mein Gerechter aber wird aus Glauben leben; und wenn er feig zurückweicht, hat meine Seele kein Gefallen an ihm». - Habakuk 2, 4; Römer 1, 17; Galater 3, 11.
Luther 1912:
Luther 1545 (Original): Der Gerechte aber wird des Glaubens leben. Wer aber weichen wird, an dem wird meine Seele kein gefallen haben. - [Weichen] Der nicht halten wil, noch der streiche warten, sondern zeucht zu rücke, vnd schleicht dauon.
Luther 1545 (hochdeutsch): Der Gerechte aber wird des Glaubens leben. Wer aber weichen wird, an dem wird meine Seele kein Gefallen haben.
Neue Genfer Übersetzung 2011: 'Und weiter sagt Gott:'»Der, der sich auf mich verlässt und im Glauben festbleibt, wird leben. Wenn er sich aber von mir abwendet, werde auch ich nicht zu ihm halten.« [Kommentar: Habakuk 2, 3.4 (z.T. nach der Septuagint
Albrecht 1912/1988: Mein Gerechter aber* wird durch den Glauben das Leben erlangen. Doch weicht er feig zurück, so hat meine Seele an ihm kein Wohlgefallen.» -
Luther 1912 (Hexapla 1989): Der Gerechte aber wird des Glaubens leben. Wer aber weichen wird, an dem wird meine Seele kein Gefallen haben.» -
Meister: «Aber Mein Gerechter wird aus Glauben leben, und wenn er sich furchtsam zurückzieht, hat Meine Seele kein Wohlgefallen an ihm.» -
Menge 1949 (Hexapla 1997): Mein Gerechter aber wird aus Glauben das Leben haben», und «wenn er kleinmütig zurückweicht, hat mein Herz kein Wohlgefallen an ihm». -
Nicht revidierte Elberfelder 1905: «Der Gerechte aber wird aus Glauben leben»; und: «Wenn (jemand) sich zurückzieht, so wird meine Seele kein Wohlgefallen an ihm haben.» -
Revidierte Elberfelder 1985-1991: «Mein Gerechter aber wird aus Glauben leben»; und: «Wenn er - kam-sich zurückzieht, wird meine Seele kein Wohlgefallen an ihm haben.» -
Schlachter 1998: «Der Gerechte aber wird aus Glauben leben»; doch: «Wenn er feige zurückweicht, so wird meine Seele kein Wohlgefallen an ihm haben.» -
Interlinear 1979: aber mein Gerechter aus Glauben wird leben, und wenn er feige zurückweicht, nicht hat Wohlgefallen meine Seele an ihm.
NeÜ 2021: und: Durch seinen Glauben wird der Gerechte leben....
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 58010038
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 16209 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]