Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 30132/31169: Hebräer 7, 2: ihm gab Abraham auch den Zehnten von allem. Erstens heißt er übersetzt: König der Gerechtigkeit; dann aber auch: König von Salem, das ist: König des Friedens.
Autor: Bible
Bibelstelle: Hebräer 7, 2 (Hebräerbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: ihm gab Abraham auch den Zehnten von allem. Erstens heißt er übersetzt: König der Gerechtigkeit; dann aber auch: König von Salem, das ist: König des Friedens.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): dafür teilte Abraham ihm dann auch den Zehnten von der ganzen Beute zu. Zunächst ist er, wenn man seinen Namen deutet, ,König der Gerechtigkeit', sodann aber auch ,König von Salem', das bedeutet ,König des Friedens';
Revidierte Elberfelder 1985/1986: dem auch Abraham den Zehnten von allem zuteilte - (heißt) übersetzt zunächst König der Gerechtigkeit, dann aber auch König von Salem, das ist König des Friedens. -
Schlachter 1952: dem auch Abraham den Zehnten von allem gab, der zunächst, wenn man (seinen Namen) übersetzt, «König der Gerechtigkeit» heißt, dann aber auch «König von Salem», das heißt König des Friedens,
Zürcher 1931: welchem Abraham auch den Zehnten von allem entrichtete, der fürs erste in Übersetzung (seines Namens) König der Gerechtigkeit, dann aber auch König von Salem, das bedeutet: König des Friedens, heisst,
Luther 1912: welchem auch Abraham gab den Zehnten aller Güter. Aufs erste wird er verdolmetscht: ein König der Gerechtigkeit; darnach aber ist er auch ein König Salems, das ist: ein König des Friedens;
Luther 1545 (Original): Welchem auch Abraham gab den Zehenden aller güter. Auffs erst, wird er verdolmetscht, ein König der gerechtigkeit, Darnach aber, ist er auch ein könig Salem, das ist, ein König des friedes,
Luther 1545 (hochdeutsch): welchem auch Abraham gab den Zehnten aller Güter. Aufs erste wird er verdolmetscht ein König der Gerechtigkeit; danach aber ist er auch ein König Salem, das ist, ein König des Friedens;
Neue Genfer Übersetzung 2011: und Abraham gab ihm den zehnten Teil von allem, was er erbeutet hatte. [Kommentar: 1. Mose 14, 17-20.] bedeutet »König des Friedens«.
Albrecht 1912/1988: Ihm gab Abraham auch den Zehnten von der ganzen Kriegsbeute. Nach der Bedeutung seines Namens ist Melchisedek zuerst «ein König der Gerechtigkeit». Dann ist er auch König von Salem, das heißt «ein König des Friedens». -
Luther 1912 (Hexapla 1989): welchem auch Abraham gab den Zehnten aller Güter. Aufs erste wird er verdolmetscht: ein König der Gerechtigkeit; darnach aber ist er auch ein König Salems, das ist: ein König des Friedens;
Meister: welchem auch Abraham den Zehnten von allem zuteilte, der zwar zuerst gedeutet wird König der Gerechtigkeit, hernach aber auch König von Salem, das ist König des Friedens, - V. 4; 1. Mose 14, 20.
Menge 1949 (Hexapla 1997): dafür teilte Abraham ihm dann auch den Zehnten von der ganzen Beute zu. Zunächst ist er, wenn man seinen Namen deutet, ,König der Gerechtigkeit', sodann aber auch ,König von Salem', das bedeutet ,König des Friedens';
Nicht revidierte Elberfelder 1905: welchem auch Abraham den Zehnten zuteilte von allem; (der) erstlich verdolmetscht König der Gerechtigkeit (heißt), sodann aber auch König von Salem, das ist König des Friedens,
Revidierte Elberfelder 1985-1991: dem auch Abraham den Zehnten von allem zuteilte - (heißt) - ptpp-übersetzt zunächst...
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 58007002
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 12239 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de