Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 29257/31169: Galater 6, 3: Denn wenn jemand meint, er sei etwas, obwohl er doch nichts ist, der betrügt sich selbst.
Autor: Bible
Bibelstelle: Galater 6, 3 (Galaterbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: Denn wenn jemand meint, er sei etwas, obwohl er doch nichts ist, der betrügt sich selbst.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Denn wenn jemand sich dünken läßt, er sei etwas, obwohl er doch nichts ist, so betrügt er sich selbst in seinem Sinn.
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Denn wenn jemand meint, etwas zu sein, während er doch nichts ist, so betrügt er sich selbst. -
Schlachter 1952: Denn wenn jemand glaubt, etwas zu sein, da er doch nichts ist, so betrügt er sich selbst.
Zürcher 1931: Denn wenn jemand meint, er sei etwas, während er nichts ist, so betrügt er sich selbst in seinem Sinn. - 1. Korinther 8, 2; 2. Korinther 12, 11.
Luther 1912: So aber sich jemand läßt dünken, er sei etwas, so er doch nichts ist, der betrügt sich selbst.
Luther 1545 (Original): So aber sich jemand lesst düncken, er sey etwas, so er doch nichts ist, der betreuget sich selbs.
Luther 1545 (hochdeutsch): So aber sich jemand lässet dünken, er sei etwas, so er doch nichts ist, der betrüget sich selbst.
Neue Genfer Übersetzung 2011: Wer sich jedoch einbildet, er sei etwas Besonderes obwohl er in Wirklichkeit nichts ist-, der belügt sich selbst.
Albrecht 1912/1988: Denn wer sich einbildet, er sei etwas Besonderes, während er doch nichts ist, der betrügt sich selbst.
Luther 1912 (Hexapla 1989): So aber sich jemand läßt dünken, er sei etwas, so er doch nichts ist, der betrügt sich selbst.
Meister: Denn wenn jemand meint, etwas zu sein, was er nicht ist, betrügt er sich selbst! -
Menge 1949 (Hexapla 1997): Denn wenn jemand sich dünken läßt, er sei etwas, obwohl er doch nichts ist, so betrügt er sich selbst in seinem Sinn.
Nicht revidierte Elberfelder 1905: Denn wenn jemand meint, etwas zu sein, da er doch nichts ist, so betrügt er sich selbst. -
Revidierte Elberfelder 1985-1991: Denn wenn jemand meint, etwas zu sein, während er doch nichts ist, so betrügt er sich selbst. -
Schlachter 1998: Denn wenn jemand meint, etwas zu sein, da er doch nichts ist, so betrügt er sich selbst.
Interlinear 1979: Denn wenn meint jemand, zu sein etwas, nichts seiend, betrügt er in seinen Sinnen sich selbst.
NeÜ 2021: Wenn jemand sich einbildet, etwas zu bedeuten, obwohl er doch nichts darstellt, betrügt er sich selbst.
Jantzen/Jettel 2016: denn wenn jemand meint, etwas zu sein, und ist doch nichts, betrügt er sich selbst.
English Standard Version 2001: For if anyone thinks he is something, when he is nothing, he deceives himself.
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 48006003
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 6785 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]