Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 29153/31169: Galater 2, 6: Von denen aber, die das Ansehen hatten - was sie früher gewesen sind, daran liegt mir nichts; denn Gott achtet das Ansehen der Menschen nicht - , mir haben die, die das Ansehen...
Autor: Bible
Bibelstelle: Galater 2, 6 (Galaterbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: Von denen aber, die das Ansehen hatten - was sie früher gewesen sind, daran liegt mir nichts; denn Gott achtet das Ansehen der Menschen nicht - , mir haben die, die das Ansehen hatten, nichts weiter auferlegt.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): VON seiten der Angesehenen aber, die als Häupter galten - übrigens ist es mir gleichgültig, von welcher Art ihr Ansehen damals war: Gott nimmt ja auf das äußere Ansehen eines Menschen keine Rücksicht - ; mir also haben diese Angesehenen keine weitere Verpflichtung auferlegt;
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Von denen aber, die in Ansehen standen - was immer sie auch waren, das macht keinen Unterschied für mich, Gott sieht keines Menschen Person an - , die Angesehenen haben mir nämlich nichts zusätzlich auferlegt, -
Schlachter 1952: Von denen aber, die etwas gelten - was sie früher waren, ist mir gleich; Gott achtet das Ansehen der Person nicht - , mir haben diese Angesehenen nichts weiter auferlegt;
Zürcher 1931: Was aber die betrifft, die dafür gelten, etwas zu sein - wer sie einst waren, daran liegt mir nichts; Gott sieht die Person des Menschen nicht an - mir nämlich haben die in Geltung Stehenden nichts Weiteres auferlegt; - Römer 2, 11.
Luther 1912: Von denen aber, die das Ansehen hatten – welcherlei sie weiland gewesen sind, daran liegt mir nichts; denn Gott achtet das Ansehen der Menschen nicht –, mich haben die, so das Ansehen hatten, nichts anderes gelehrt;
Luther 1545 (Original): Von denen aber, die das Ansehen hatten, welcherley sie weiland gewesen sind, da ligt mir nichts an. Denn Gott achtet das ansehen der Menschen nicht. Mich aber haben die, so das ansehen hatten, nichts anders geleret. - [Welcherley] Die falschen Apostel zogen an, das die zwelff Apostel mit Christo selbs gewandelt hatten, darumb sie mehr denn Paulus gülten. Das widerleget S. Paulus vnd spricht, Es liege daran nicht, wie gros oder herrlich sie seien, Es ist im Euangelio ein Prediger wie der ander, 1. Cor. 3.
Luther 1545 (hochdeutsch): Von denen aber, die das Ansehen hatten, welcherlei sie weiland gewesen sind, da liegt mir nichts an; denn Gott achtet das Ansehen der Menschen nicht. Mich aber haben die,...
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 48002006
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 12724 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de