Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 28957/31169: 2. Korinther 5, 13: Denn wenn wir außer uns waren, so war es für Gott; sind wir aber besonnen, so sind wir's für euch.
Autor: Bible
Bibelstelle: 2. Korinther 5, 13 (Zweiter Korintherbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: Denn wenn wir außer uns waren, so war es für Gott; sind wir aber besonnen, so sind wir's für euch.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Denn «sind wir um den Verstand gekommen», so ist es für Gott geschehen, und «sind wir bei gesundem Verstande», so (sind wir's) zum Segen für euch. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Denn sei es, daß wir außer uns waren, (so waren wir es) für Gott; sei es, daß wir vernüftig sind, so (sind wir es) für euch.
Schlachter 1952: Denn waren wir je von Sinnen, so waren wir es für Gott; sind wir bei Sinnen, so sind wir es für euch.
Zürcher 1931: Denn mögen wir von Sinnen gewesen sein, so geschah es für Gott; mögen wir bei gesunden Sinnen sein, so geschieht es für euch.
Luther 1912: Denn tun wir zu viel, so tun wir’s Gott; sind wir mäßig, so sind wir euch mäßig.
Luther 1545 (Original): Denn thun wir zu viel, so thun wirs Gotte, Sind wir messig, so sind wir euch messig. - [Thun wir zuviel] Das ist, ob wir gleich scharff mit den Leuten fahren, so dienen wir doch Gott dran. Thun wir aber seuberlich vnd messig mit jnen, so thun wirs den Leuten zu dienst, das allenthalben recht vnd wol gethan ist.
Luther 1545 (hochdeutsch): Denn tun wir zu viel, so tun wir's Gott; sind wir mäßig, so sind wir euch mäßig.
Neue Genfer Übersetzung 2011: Wenn wir uns nämlich wie einige behaupten- so verhalten haben, als hätten wir den Verstand verloren, taten wir das in unserem Eifer für Gott, und wenn wir vernünftig und besonnen auftreten, tun wir das zu eurem Besten.
Albrecht 1912/1988: Sind wir nun wirklich «von Sinnen gekommen», so ist das im Dienste Gottes geschehn; sind wir aber bei gesundem Verstande, so ist das euch zum Segen. -
Luther 1912 (Hexapla 1989): Denn tun wir zu viel, so tun wir's Gott; sind wir mäßig, so sind wir euch mäßig.
Meister: Denn sei es, daß wir von Sinnen sind, ist es für Gott; sei es, daß wir vernünftig sind, ist es für euch. -
Menge 1949 (Hexapla 1997): Denn «sind wir um den Verstand gekommen», so ist es für Gott geschehen, und «sind wir bei gesundem Verstande», so (sind wir's) zum Segen für euch. -
Nicht revidierte Elberfelder 1905: Denn sei es, daß wir außer uns sind, (so sind wir es) Gott; sei es daß wir vernünftig sind - euch. -
Revidierte Elberfelder 1985-1991: Denn sei es, daß wir außer uns waren, (so waren wir es) für Gott; sei es, daß wir vernünftig sind, so (sind wir es) für euch.
Schlachter 1998: Denn waren wir je außer uns, so waren wir es für Gott; sind wir besonnen, so sind wir es für euch.
Interlinear 1979: Denn sei es, daß wir aus uns herausgetreten sind, für Gott, sei es, daß wir bei Verstand sind, für euch.
NeÜ 2021: Sollten wir nämlich je von Sinnen gewesen sein, so geht das allein Gott etwas an, und wenn wir bei klarem...
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 47005013
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 8064 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de