Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 28952/31169: 2. Korinther 5, 8: Wir sind aber getrost und haben vielmehr Lust, den Leib zu verlassen und daheim zu sein bei dem Herrn. -
Autor: Bible
Bibelstelle: 2. Korinther 5, 8 (Zweiter Korintherbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: Wir sind aber getrost und haben vielmehr Lust, den Leib zu verlassen und daheim zu sein bei dem Herrn. -
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): so haben wir guten Mut, möchten jedoch lieber aus dem Leibe auswandern und in die Heimat zum Herrn kommen.
Revidierte Elberfelder 1985/1986: wir sind aber guten Mutes und möchten lieber ausheimisch vom Leib und einheimisch beim Herrn sein. -
Schlachter 1952: Wir sind aber guten Mutes und wünschen vielmehr, aus dem Leibe auszuwandern und heimzukehren zu dem Herrn.
Zürcher 1931: wir sind aber getrost und haben vielmehr Lust, auszuwandern aus dem Leibe und daheim zu sein beim Herrn. - Philipper 1, 23.
Luther 1912: Wir sind aber getrost und haben vielmehr Lust, außer dem Leibe zu wallen und daheim zu sein bei dem Herrn. - Philemon 1, 23.
Luther 1545 (Original): Wir sind aber getrost, vnd haben viel mehr lust ausser dem Leibe zu wallen, vnd da heimen zu sein bey dem HErrn.
Luther 1545 (hochdeutsch): Wir sind aber getrost und haben vielmehr Lust, außer dem Leibe zu wallen und daheim zu sein bei dem Herrn.
Neue Genfer Übersetzung 2011: Und doch sind wir voll Zuversicht, und unser größter Wunsch ist, das Zuhause unseres 'irdischen' Körpers verlassen zu dürfen und 'für immer' daheim beim Herrn zu sein. [Kommentar: Siehe Philipper 3, 21 und vergleiche Philipper 1, 21.23.]
Albrecht 1912/1988: Trotzdem sind wir getrost und möchten sogar lieber diesen Leib verlassen und daheim sein bei dem Herrn.
Luther 1912 (Hexapla 1989): Wir sind aber getrost und haben vielmehr Lust, außer dem Leibe zu wallen und daheim zu sein bei dem Herrn. - Philipper 1, 23.
Meister: Wir sind aber zuversichtlich, und wir ziehen es lieber vor, ferne von dem Leibe zu sein und daheim bei dem Herrn zu sein! - Philipper 1, 23.
Menge 1949 (Hexapla 1997): so haben wir guten Mut, möchten jedoch lieber aus dem Leibe auswandern und in die Heimat zum Herrn kommen.
Nicht revidierte Elberfelder 1905: wir sind aber gutes Mutes und möchten lieber ausheimisch von dem Leibe und einheimisch bei dem Herrn sein.
Revidierte Elberfelder 1985-1991: wir sind aber guten Mutes und möchten lieber - ifa-,ausheimisch' vom Leib und - ifa-einheimisch beim Herrn sein. -
Schlachter 1998: Wir sind aber getrost und wünschen vielmehr, aus dem Leib auszuwandern und heimzukehren zu dem Herrn.
Interlinear 1979: wir sind mutig aber und haben Wohlgefallen vielmehr, auszuwandern aus dem Leib und daheim zu sein beim Herrn.
NeÜ 2021: Aber wir rechnen fest damit und ziehen es vor, fern von diesem Leib ganz beim Herrn zu Hause zu sein.
Jantzen/Jettel 2016: sind aber guten Mutes und haben lieber...
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 47005008
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 11069 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de