Auf die Startseite zurückkehren   
die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 28379/31169: Römer 15, 9: die Heiden aber sollen Gott loben um der Barmherzigkeit willen, wie geschrieben steht: «Darum will ich dich loben unter den Heiden und deinem Namen singen.» -
Autor: Bible
Bibelstelle: Römer 15, 9 (Römerbrief)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: die Heiden aber sollen Gott loben um der Barmherzigkeit willen, wie geschrieben steht: «Darum will ich dich loben unter den Heiden und deinem Namen singen.» -
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): die Heiden andrerseits sollen Gott um seiner Barmherzigkeit willen preisen, wie geschrieben steht: «Darum will ich dich preisen unter den Heiden und deinem Namen lobsingen.» -
Revidierte Elberfelder 1985/1986: damit die Nationen aber Gott verherrlichen möchten um der Begnadigung willen, wie geschrieben steht: «Darum werde ich dich bekennen unter den Nationen und deinem Namen lobsingen.» -
Schlachter 1952: daß aber die Heiden Gott loben um der Barmherzigkeit willen, wie geschrieben steht: «Darum will ich dich preisen unter den Heiden und deinem Namen lobsingen!»
Zürcher 1931: dass aber die Heiden Gott preisen müssen wegen (der ihnen widerfahrenen) Barmherzigkeit, die geschrieben steht: «Darum will ich dich bekennen unter den Heiden / und deinem Namen lobsingen.» - Psalm 18, 50; 2. Samuel 22, 50.
Luther 1912: daß die Heiden aber Gott loben um
Luther 1545 (Original): Das die Heiden aber Gott loben, vmb der Barmhertzigkeit willen, Wie geschrieben stehet, Darumb wil ich dich loben vnter den Heiden, vnd deinem Namen singen.
Luther 1545 (hochdeutsch): daß die Heiden aber Gott loben um der Barmherzigkeit willen, wie geschrieben stehet: Darum will ich dich loben unter den Heiden und deinem Namen singen.
Neue Genfer Übersetzung 2011: Aber auch die anderen Völker preisen Gott, weil sie 'durch Christus' sein Erbarmen erfahren haben. Das bestätigt die Schrift. Es heißt an einer Stelle:»Darum will ich mich vor den Völkern zu dir bekennen; zum Ruhm deines Namens will ich dir Loblieder singen.« [Kommentar: Psalm 18, 50.]
Albrecht 1912/1988: Die Heiden aber haben Gott zu preisen für seine (unverdiente) Barmherzigkeit, wie geschrieben steht: «Darum will ich dich rühmen unter den Heiden und deinem Namen lobsingen.» -
Luther 1912 (Hexapla 1989): daß die Heiden aber Gott loben um der Barmherzigkeit willen, wie geschrieben steht: «Darum will ich dich loben unter den Heiden und deinem Namen singen.» -
Meister: Die Heiden aber, daß sie wegen der Barmherzigkeit Gott verherrlichen, gleichwie geschrieben steht: «Darum werde ich Dich preisen unter den Heiden, und Deinem Namen werde ich lobsingen!» -
Menge 1949 (Hexapla 1997): die Heiden andrerseits sollen Gott um seiner Barmherzigkeit willen preisen, wie geschrieben steht: «Darum will ich dich preisen unter den Heiden und deinem Namen lobsingen.» -
Nicht revidierte Elberfelder 1905: auf daß die Nationen aber Gott verherrlichen möchten um der Begnadigung willen, wie geschrieben steht: «Darum werde ich dich bekennen unter den Nationen und deinem Namen lobsingen.» -
Revidierte Elberfelder 1985-1991: damit die Nationen aber Gott - ifa-verherrlichen möchten um der Barmherzigkeit willen, wie geschrieben steht: «Darum werde ich dich bekennen unter den Nationen und deinem Namen lobsingen.» -
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 45015009
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 13910 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
[email protected]