Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 27619/31169: Apostelgeschichte 17, 28: Denn in ihm leben, weben und sind wir; wie auch einige Dichter bei euch gesagt haben: Wir sind seines Geschlechts. -
Autor: Bible
Bibelstelle: Apostelgeschichte 17, 28 (Apg.)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: Denn in ihm leben, weben und sind wir; wie auch einige Dichter bei euch gesagt haben: Wir sind seines Geschlechts. -
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): denn in ihm leben wir und bewegen wir uns und sind wir, wie ja auch einige von euren Dichtern gesagt haben: ,Seines Geschlechts sind auch wir.' -
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Denn in ihm leben und weben und sind wir, wie auch einige eurer Dichter gesagt haben: «Denn wir sind auch sein Geschlecht.» -
Schlachter 1952: denn in ihm leben, weben und sind wir, wie auch einige von euren Dichtern gesagt haben: «Wir sind auch seines Geschlechts.»
Zürcher 1931: Denn in ihm leben, weben und sind wir, wie auch einige von euren Dichtern gesagt haben: Seines Geschlechts sind wir ja auch. - Hiob 12, 10.
Luther 1912: Denn in ihm leben, weben und sind wir; wie auch etliche Poeten bei euch gesagt haben: »Wir sind seines Geschlechts.«
Luther 1545 (Original): Denn in jm leben, weben, vnd sind wir. Als auch etliche Poeten bey euch gesagt haben, Wir sind seines Geschlechts.
Luther 1545 (hochdeutsch): denn in ihm leben, weben und sind wir, als auch etliche Poeten bei euch gesagt haben: Wir sind seines Geschlechts.
Neue Genfer Übersetzung 2011: Denn in ihm, 'dessen Gegenwart alles durchdringt,' leben wir, bestehen wir und sind wir. [Kommentar: Vers28a enthält Anklänge an einen Ausspruch, der dem kretischen, zeitweise in Athen wirkenden Dichter Epimenides (6.Jahrhundert v. Chronik) zugeschrieben wird.]
Albrecht 1912/1988: Denn nur weil wir so eng mit ihm verbunden sind, erfreun wir uns des Lebens, können wir uns regen und bewegen und haben wir das Dasein. Darum haben auch einige eurer Dichter gesagt: ,Wir sind seines Geschlechts.' -
Luther 1912 (Hexapla 1989): Denn in ihm leben, weben und sind wir; wie auch etliche Poeten bei euch gesagt haben: «Wir sind seines...
Hinweis(e): Bibeltext der Neuen Genfer Übersetzung - Neues Testament und Psalmen
Copyright © 2011 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genehmigung. Alle Rechte vorbehalten.
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 44017028
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 9265 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de