Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 22803/31169: Habakuk 1, 4: Darum ist das Gesetz ohnmächtig, und die rechte Sache kann nie gewinnen; denn der Gottlose übervorteilt den Gerechten; darum ergehen verkehrte Urteile.
Autor: Bible
Bibelstelle: Habakuk 1, 4
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984 Habakuk 1, 4: Darum ist das Gesetz ohnmächtig, und die rechte Sache kann nie gewinnen; denn der Gottlose übervorteilt den Gerechten; darum ergehen verkehrte Urteile.
Menge 1926 Habakuk 1, 4: Darum erstarrt das Gesetz, und das Recht tritt nimmermehr zutage; denn der Frevler umgarnt den Gerechten: darum tritt das Recht verdreht ans Licht. -
Revidierte Elberfelder 1985 Habakuk 1, 4: Darum erstirbt die Weisung, und (der gerechte) Rechtsspruch kommt nie mehr heraus. Denn der Gottlose kreist den Gerechten ein; darum kommt ein verdrehter Rechtsspruch heraus. -
Schlachter 1952 Habakuk 1, 4: Darum erlahmt das Gesetz, und das Recht bricht nimmermehr durch; denn der Gottlose umringt den Gerechten; darum kommt das Urteil verkehrt heraus!
Zürcher 1931 Habakuk 1, 4: Darum erschlafft das Gesetz, und das Recht kommt nimmermehr auf; denn der Gottlose umringt den Gerechten, und das Recht wird verkehrt.
Buber-Rosenzweig 1929 Habakuk 1, 4: Deshalb gerinnt die Weisung, zu Dauer fährt das Recht nicht hervor, denn der Frevler umzingelt den Bewährten, - deshalb fährt ein Recht aus, das verkrümmt ist.
Tur-Sinai 1954 Habakuk 1, 4: Darum bleibt aus die Weisung / kommt siegend nicht das Recht hervor / denn es umgeht der Frevler den Gerechten / drum geht der Rechtsspruch krumm aus.»
Luther 1545 Habakuk 1, 4: Darum gehet es gar anders denn recht und kann keine rechte Sache gewinnen; denn der Gottlose übervorteilt den Gerechten, darum gehen verkehrte Urteile.
NeÜ 2016 Habakuk 1, 4: Darum ist die Weisung erschlafft, / und das Recht kommt nicht mehr durch. / Der Böse umstellt den Gerechten, / und so wird das Recht verdreht.
Jantzen/Jettel 2016 Habakuk 1, 4: Darum wird die Weisung* kraftlos, und das Recht kommt niemals hervor; denn der Ehrfurchtslose* umzingelt den Gerechten: Darum kommt das Recht verdreht hervor.
Seiten: 1
ID: 35001004
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 4210 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de