Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Kommentar zum Buch Prediger
Autor: Benedikt PetersWeitere Informationen abrufen
Bibelstelle: Prediger 1, 1 - Prediger 12, 14 (Kohelet, Koheleth)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibelkommentar
Schlüsselworte: Produktinformationen
Gott lehrt uns im Buch Prediger jene Weisheit, die wir benötigen, um das von Gott geschenkte Leben unter der Sonne zu seiner Ehre und zu unserer Freude zu leben (2,26).
Man hat das Buch Prediger »die Sphinx der hebräischen Literatur« genannt, weil es wie jenes Fabelwesen den Bewohnern von Theben so auch dem Bibelleser manche schwer zu beantwortende Frage stellt wie etwa, welchen Gewinn alle Mühsal des Lebens abwerfe (1,3).
Zudem enthält es einige Aussagen, die manchen gläubigen Leser verwirrt haben. Gibt es wirklich »nichts Besseres für den Menschen, als dass man esse und trinke und seine Seele gutes sehen lasse«? (Prediger 2, 24).
Die vorliegende Auslegung will auf diese und andere Fragen antworten. Es kommen dabei zahlreiche Dichter und Denker zu Wort, die teils Worte des Predigers bestätigen, teils aber auch zeigen, wie einzig die Gottesfurcht uns die Weisheit gibt, mit der wir Antworten finden auf die Fragen, die das Leben stellt. Nur wer Gott fürchtet und dessen Gebot hält, wird zu einem ganzen Menschen (12,13).

Inhaltsverzeichnis:
Einführung 9
Kapitel 1 33
Eine Einleitung des Buches: 1, 1-11 33
a) Der Autor (Prediger 1, 1) 33
b) Das Ergebnis seiner Untersuchungen (Prediger 1, 2-11) 35
1. Studieren und Probieren (Prediger 1, 12 –2, 11) 50
a) Studieren: die theoretische Methode (Prediger 1, 12-18) 50
Kapitel 2 57
b) Probieren: die empirische Methode (Prediger 2, 1-10) 57
c) Ergebnis (Prediger 2, 11) 61
2. Weisheit und Torheit (Prediger 2, 12-26) 63
a) Der relative Vorzug der Weisheit vor der Torheit (Prediger 2, 12-16) 63
b) Heilsame Ernüchterung (Prediger 2, 17-23) 66
c) Ergebnis (Prediger 2, 24-26) 71
Kapitel 3 76
3. Zeit und Ewigkeit (Prediger 3, 1-22) 76
a) Taten und Erfahrungen des Menschen
haben ihre bestimmte Zeit (Prediger 3, 1-8) 77
b) Der ewige Gott hat die Ewigkeit
in unsere Herzen gelegt (Prediger 3, 9-15) 79
c) Ohne Beziehung zur Ewigkeit
bleibt alles in der Zeit eitel (Prediger 3, 16-21) 83
d) Ergebnis: Sich in der Zeit an seinem Teil freuen (Prediger 3, 22) 87
Kapitel 4 89
4. Bedrücker und Bedrückte (Prediger Kap. 4 und 5) 89
a) Bedrückung und Hoffnungslosigkeit (Prediger 4, 1-3) 90
b) Ehrgeiz und Schlendrian (Prediger 4, 4-6) 93
c) Einsamkeit und Gemeinschaft (Prediger 4, 7-12) 94
d) Es ist keine Veränderung des üblen Zustandes
zu erwarten (Prediger 4, 13-16) 97
e) Der einzige Ausweg:
Es ist über uns ein Gott im Himmel (Prediger 4, 17–5, 8) 100
Kapitel 5 101
f) Eitelkeit des Reichtums (Prediger 5, 9-16) 105
g) Ergebnis (Prediger 5, 17-19) 109
Kapitel 6 111
5. Anfang und Ende (Prediger 6, 1 –7, 14) 111
a) Ein guter Anfang mit schlechtem Ende ist Eitelkeit (Prediger 6, 1-6) 112
b) Die Eitelkeit alles Zeitlichen (Prediger 6, 7-9) 115
c) Unabänderlichkeit allen zeitlichen Geschehens (Prediger 6, 10-12) 116
Kapitel 7 120
d) Besser das Ende einer Sache als ihr Anfang (Prediger 7, 1-9) 120
e) Das Leben nach der Beurteilung des Weisen (Prediger 7, 10-12) 126
...
Hinweis(e): Die gedruckte Ausgabe kann günstig beim CLV bestellt werden.
Datum/Uhrzeit: 2021
Seiten: 192
ID: 33715
Verfügbare Version(en): 
pdf (Acrobat Reader): Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 871571 Bytes) Diese Version abrufen!
jpeg: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 418020 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de