Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 20313/31169: Jeremia 51, 33: Denn so spricht der HERR Zebaoth, der Gott Israels: Die Tochter Babel ist wie eine Tenne, wenn man sie feststampft; es wird ihre Ernte gar bald kommen.
Autor: Bible
Bibelstelle: Jeremia 51, 33
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984:Denn so spricht der HERR Zebaoth, der Gott Israels: Die Tochter Babel ist wie eine Tenne, wenn man sie feststampft; es wird ihre Ernte gar bald kommen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Denn so hat der HErr der Heerscharen, der Gott Israels, gesprochen: «Die Tochter Babylon gleicht einer Tenne zur Zeit, da man sie feststampft: nur noch eine kleine Weile, so kommt für sie-1- die Zeit der Ernte!» -1) für Babylon.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Denn so spricht der HERR der Heerscharen, der Gott Israels: Die Tochter Babel ist wie eine Tenne zur Zeit, da man sie stampft. Noch kurze Zeit-1-, dann kommt die Zeit der Ernte für sie-a-. -1) w: Um ein Kleines. a) Joel 4, 13; Micha 4, 12.
Schlachter 1952:Denn also spricht der HERR der Heerscharen, der Gott Israels: Die Tochter Babel ist wie eine Tenne zur Zeit, da man sie feststampft: In kurzem wird für sie die Zeit der Ernte kommen!
Zürcher 1931:Denn so spricht der Herr der Heerscharen, der Gott Israels: Die Tochter Babel ist wie eine Tenne zur Zeit, da man sie feststampft: noch ein Kleines, so kommt die Zeit ihrer Ernte.
Luther 1912:Denn also spricht der Herr Zebaoth, der Gott Israels: »Die Tochter Babel ist wie eine Tenne, wenn man darauf drischt; es wird ihre Ernte gar bald kommen.«
Buber-Rosenzweig 1929:Denn so hat ER der Umscharte gesprochen, der Gott Jissraels: Die Tochter Babel gleicht einer Tenne zur Zeit, da man sie gestampft hat, ein geringes noch und ihr kommt die Zeit der Ernte.
Tur-Sinai 1954:Denn so spricht der Ewige der Scharen, der Gott Jisraëls: Die Tochter Babel gleicht der Tenne / da man drin tritt; / ein Weilchen noch, so kommt ihr / die Zeit des Schnitts! /
Luther 1545 (Original):vnd die Furt eingenomen, vnd die Seen ausgebrand sind, vnd die Kriegsleute seien blöde worden.
Luther 1545 (hochdeutsch):Denn also spricht der HERR Zebaoth, der Gott Israels: Die Tochter Babel ist wie eine Tenne, wenn man darauf drischet; es wird ihre Ernte gar schier kommen.
NeÜ 2021:Aus der Gewalt des Totenreichs soll ich sie erlösen, / sie freikaufen aus dem Tod? / Wo sind deine Seuchen, Tod, / wo dein Pestfieber, Gruft? (Wird im Neuen Testament von Paulus nach der LXX zitiert: 1. Korinther 15, 55.) / Mitleid sehen meine Augen nicht.
Jantzen/Jettel 2016:denn so sagt JAHWEH der Heere, der Gott Israels: Die Tochter Babel ist wie eine Tenne zur Zeit, da man sie stampft; noch eine kurze [Zeit], so wird die Zeit der Ernte für sie kommen. a)
a) Jeremia 50, 26; Joel 4, 13; Matthäus 13, 39; Offenbarung 14, 15
English Standard Version 2001:For thus says the LORD of hosts, the God of Israel: The daughter of Babylon is like a threshing floor at the time when it is trodden; yet a little while and the time of her harvest will come.
King James Version 1611:For thus saith the LORD of hosts, the God of Israel; The daughter of Babylon [is] like a threshingfloor, [it is] time to thresh her: yet a little while, and the time of her harvest shall come.
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 24051033
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 5668 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de