Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 19789/31169: Jeremia 31, 30: sondern ein jeder wird um seiner Schuld willen sterben, und wer saure Trauben gegessen hat, dem sollen seine Zähne stumpf werden.
Autor: Bible
Bibelstelle: Jeremia 31, 30
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: sondern ein jeder wird um seiner Schuld willen sterben, und wer saure Trauben gegessen hat, dem sollen seine Zähne stumpf werden.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): sondern ein jeder wird um seiner eigenen Verschuldung willen sterben: nur wer Herlinge ißt, dem sollen die (eigenen) Zähne stumpf werden. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986: sondern jeder wird wegen seiner Schuld sterben: Jeder Mensch, der unreife Trauben ißt, dessen Zähne sollen stumpf werden. -
Schlachter 1952: sondern jedermann wird an seiner eigenen Missetat sterben; welcher Mensch saure Trauben ißt, dessen Zähne sollen stumpf werden!
Zürcher 1931: sondern ein jeder wird um seiner eignen Schuld willen sterben; einem jeden, der die sauren Trauben isst, sollen die eignen Zähne stumpf werden.
Luther 1912: sondern ein jeglicher wird um seiner Missetat willen sterben, und welcher Mensch Herlinge ißt, dem sollen seine Zähne stumpf werden.
Buber-Rosenzweig 1929: Sondern - um eigne Schuld stirbt der Mann - : jeder Mensch, der Herlinge ißt, dem werden stumpf die Zähne.
Tur-Sinai 1954: Sondern jeder wird um seine Sünde sterben; jeder Mensch, der die Herblinge gegessen, des Zähne werden leer bleiben.
Luther 1545 (Original): Sondern ein jglicher wird vmb seiner missethat willen sterben, Vnd welcher Mensch heerlinge isset, dem sollen seine Zeene stumpff werden.
Luther 1545 (hochdeutsch): sondern ein jeglicher wird um seiner Missetat willen sterben; und welcher Mensch Herlinge isset, dem sollen seine Zähne stumpf werden.
NeÜ 2016: Nein, jeder stirbt nur wegen seiner eigenen Schuld. Nur wer die sauren Trauben isst, wird stumpfe Zähne bekommen.
Jantzen/Jettel 2016: sondern jeder wird für seine Ungerechtigkeit sterben: Jeder...
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 24031030
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 4477 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de