Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 19520/31169: Jeremia 21, 12: ihr vom Hause David! So spricht der HERR: Haltet alle Morgen gerechtes Gericht und errettet den Bedrückten aus des Frevlers Hand, auf daß nicht mein Grimm ausfahre wie Feuer...
Autor: Bible
Bibelstelle: Jeremia 21, 12
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: ihr vom Hause David! So spricht der HERR: Haltet alle Morgen gerechtes Gericht und errettet den Bedrückten aus des Frevlers Hand, auf daß nicht mein Grimm ausfahre wie Feuer und brenne, ohne daß jemand löschen kann, um eurer bösen Taten willen. -
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): ihr vom Hause Davids! 12. So hat der HErr gesprochen: Haltet an jedem Morgen gerechtes Gericht und rettet den Bedrückten aus der Hand des Gewalttätigen, damit mein Zorn nicht wie Feuer hervorbricht und unauslöschlich brennt infolge der Bosheit eurer Taten!'»
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Haus David, so spricht der HERR: Haltet jeden Morgen Gericht und befreit den Beraubten aus der Hand des Bedrückers, damit mein Grimm nicht ausbricht wie ein Feuer und unauslöschlich brennt wegen der Bosheit eurer Taten! -
Schlachter 1952: du Haus Davids! So spricht der HERR: Haltet jeden Morgen ein gerechtes Gericht und rettet den Beraubten von der Hand des Unterdrückers, damit mein grimmiger Zorn nicht ausbreche wie ein Feuer und brenne, daß niemand löschen kann, wegen der Schlechtigkeit eurer Taten!
Zürcher 1931: Haus Davids! So spricht der Herr: Schaffet Recht, sooft ihr zu Gericht sitzt in der Tagesfrühe, und errettet den Beraubten aus der Hand des Bedrückers, damit nicht wie Feuer losbreche mein Grimm und brenne, dass niemand löschen kann, wegen eurer bösen Taten. - Jeremia 7, 20; 17, 4; 22, 3.
Luther 1912: Du Haus David, so spricht der Herr: Haltet des Morgens Gericht und
Buber-Rosenzweig 1929: Haus Dawids! So hat ER gesprochen: Urteilet morgendlich gerecht, rettet den Geschundenen aus der Hand des Pressers, sonst fährt mein Grimm aus wie Feuer, zündet, und keiner löscht, um die Bosheit eurer Geschäfte. -
Tur-Sinai 1954: Haus Dawids! / So spricht der Ewige: / Allmorgen übt Gericht / und rettet den Beraubten aus Bedrückers Hand / sonst fährt wie Feuer aus mein Grimm / und brennt, und keiner löscht / ob eurer Taten Bosheit.
Luther 1545 (Original): Du haus Dauid, so spricht der HERR, Haltet des morgens Gericht vnd errettet den beraubten aus des...
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 24021012
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 6701 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de