Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 19518/31169: Jeremia 21, 10: Denn ich habe mein Angesicht gegen diese Stadt gerichtet zum Unheil und nicht zum Heil, spricht der HERR. Sie soll dem König von Babel übergeben werden, daß er sie mit Feuer...
Autor: Bible
Bibelstelle: Jeremia 21, 10
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: Denn ich habe mein Angesicht gegen diese Stadt gerichtet zum Unheil und nicht zum Heil, spricht der HERR. Sie soll dem König von Babel übergeben werden, daß er sie mit Feuer verbrenne. -
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Denn ich habe mein Angesicht gegen diese Stadt gerichtet zum Unheil und nicht zum Segen' - so lautet der Ausspruch des HErrn - : ,sie soll in die Hand des Königs von Babylon gegeben werden, damit er sie in Flammen aufgehen läßt!'»
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Denn ich habe mein Angesicht gegen diese Stadt gerichtet zum Bösen und nicht zum Guten, spricht der HERR-1a-. Sie wird in die Hand des Königs von Babel gegeben werden, und er wird sie mit Feuer verbrennen. -
Schlachter 1952: Denn ich habe mein Angesicht wider diese Stadt gerichtet zum Bösen und nicht zum Guten, spricht der HERR; in die Hände des babylonischen Königs wird sie gegeben und mit Feuer verbrannt werden.
Zürcher 1931: Denn zum Bösen und nicht zum Guten habe ich mein Angesicht auf diese Stadt gerichtet, spricht der Herr; in die Hand des Königs von Babel wird sie gegeben, der wird sie verbrennen.
Luther 1912: Denn ich habe mein Angesicht über diese Stadt gerichtet zum Unglück und zu keinem Guten, spricht der Herr. Sie soll dem König zu Babel übergeben werden, daß er sie mit Feuer verbrenne.
Buber-Rosenzweig 1929: Denn ich richte mein Antlitz gegen diese Stadt zum Bösen, nicht zum Guten, ist SEIN Erlauten, in die Hand des Königs von Babel wird sie gegeben, der verbrennt sie im Feuer.
Tur-Sinai 1954: Denn ich habe mein Antlitz gegen diese Stadt gesetzt zum Unheil und nicht zum Heil, ist des Ewigen Spruch. In die Hand des Königs von Babel wird sie gegeben werden, und er wird sie im Feuer verbrennen.
Luther 1545 (Original): Denn ich hab mein Angesicht vber diese Stad gericht, zum vnglück vnd zu keinem guten, spricht der HERR, Sie sol dem Könige zu Babel vbergeben werden, das er sie mit Fewer verbrenne.
Luther 1545 (hochdeutsch):...
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 24021010
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 5644 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de