Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 19396/31169: Jeremia 15, 13: Ich will dein Gut und deine Schätze zum Raube geben als Lohn für alle deine Sünden, die du in deinem ganzen Gebiet begangen hast, -
Autor: Bible
Bibelstelle: Jeremia 15, 13
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984:Ich will dein Gut und deine Schätze zum Raube geben als Lohn für alle deine Sünden, die du in deinem ganzen Gebiet begangen hast,-a- -a) Jeremia 17, 3.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Dein Vermögen und deine Schätze will ich der Plünderung preisgeben ohne Entgelt, und zwar wegen aller Sünden, die du in allen Teilen deines Landes begangen hast;
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Dein Vermögen und deine Schätze will ich zur Plünderung dahingeben ohne Kaufpreis-a-, und zwar wegen all deiner Sünden, und (zwar) in deinem ganzen Gebiet-b-. -a) Jeremia 20, 5. b) Jeremia 17, 3.
Schlachter 1952:Deine Habe und deine Schätze will ich zur Beute geben ohne Entschädigung, und zwar um aller deiner Sünden willen und in allen deinen Grenzen.
Zürcher 1931:«Deine Reichtümer und deine Schätze will ich zum Raube geben ohne Entgelt, um all deiner Sünden willen in all deinen Grenzen. -Jeremia 17, 3.4.
Luther 1912:Ich will aber zuvor euer Gut und eure Schätze zum Raube geben, daß ihr nichts dafür kriegen sollt, und das um aller eurer Sünden willen, die ihr in allen euren Grenzen begangen habt.
Buber-Rosenzweig 1929:Deine Macht und deine Schätze gebe ich zu Plünderung hin, nicht um irgend Entgelt, für all deine Versündigungen in all deinen Gemarkungen!
Tur-Sinai 1954:Dein Gut und deine Schätze / geb ich zum Raub / nicht für Entgelt / ob all deiner Sünden / in all deinen Marken /
Luther 1545 (Original):Ich wil aber zuuor ewer gut vnd schetze in die Rappuse geben, das jr nichts dafur kriegen sollet, Vnd das vmb aller ewer sunde willen, die jr in allen ewren Grentzen begangen habt.
Luther 1545 (hochdeutsch):Ich will aber zuvor euer Gut und Schätze in die Rapuse geben, daß ihr nichts dafür kriegen sollt, und das um aller eurer Sünden willen, die ihr in allen euren Grenzen begangen habt.
NeÜ 2021:Tarschisch (Von Tyrus gegründete südspanische Küstenstadt.)kaufte deine Waren, denn du hattest viele Handelsgüter. Es lieferte dir dafür Silber, Eisen, Zinn und Blei.
Jantzen/Jettel 2016:Dein Vermögen und deine Schätze will ich zur Beute geben ohne Kaufpreis, und zwar wegen all deiner Sünden, und zwar in deinem ganzen Gebiet. a)
a) Schätze Jeremia 15, 7; 17, 3; 20, 5; ohne Psalm 44, 13; Jesaja 52, 3 .5
English Standard Version 2001:Your wealth and your treasures I will give as spoil, without price, for all your sins, throughout all your territory.
King James Version 1611:Thy substance and thy treasures will I give to the spoil without price, and [that] for all thy sins, even in all thy borders.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:15, 11: Inmitten des Gerichts versprach der Herr Judas gehorsamem Überrest Schutz (vgl. Maleachi 3, 16.17). Als die Babylonier gingen, erlaubten sie es einigen, im Land zurückzubleiben (40, 5-7). Jeremia wurde von den Invasoren gut behandelt (40, 1-6), und seine Feinde in Juda wendeten sich später an ihn (21, 1-6; 37, 3; 42, 1-6). Letzten Endes nahm eine Schar Abtrünniger Jeremia gegen Gottes Willen nach Ägypten mit (vgl. 43, 1-7).
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 24015013
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 5979 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de