Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 18612/31169: Jesaja 44, 10: Wer sind sie, die einen Gott machen und einen Götzen gießen, der nichts nütze ist?
Autor: Bible
Bibelstelle: Jesaja 44, 10
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984:Wer sind sie, die einen Gott machen und einen Götzen gießen, der nichts nütze ist?
Menge 1949 (V1):Wer fertigt wohl einen Gott an und gießt ein Götterbild, das gar nichts nützen kann?
Revidierte Elberfelder 1985:Wer hat (je) einen Gott gebildet und ein Götterbild gegossen, damit es nichts nützt?-a- -a) Jesaja 45, 20; Psalm 115, 4-8; Jeremia 10, 5; Habakuk 2, 18; 1. Korinther 8, 4.
Schlachter 1952:Wer hat je einen Gott gemacht und ein Götzenbild gegossen, ohne einen Nutzen davon zu erwarten?
Zürcher 1931:Wer formt auch einen Gott und giesst ein Bild, dass es nichts nütze?
Buber-Rosenzweig 1929:Wer immer einen Abgott gebildet, eine Docke gegossen hat, zum Unnützen ists!
Tur-Sinai 1954:Wer formte einen Gott / und gösse Bildwerk / da es nichts nützt? /
Luther 1545:Wer sind sie, die einen Gott machen und Götzen gießen, der kein nütze ist?
NeÜ 2016:Wie kann man sich nur einen Gott machen wollen, / ein Götterbild gießen, / das doch nie etwas nützt?
Jantzen/Jettel 2016:Wer hat einen Gott gebildet und ein Bild gegossen, dass es nichts nützt? a)
a) Jeremia 10, 5; Habakuk 2, 18; 1. Korinther 8, 4
English Standard Version 2001:Who fashions a god or casts an idol that is profitable for nothing?
King James Version 1611:Who hath formed a god, or molten a graven image [that] is profitable for nothing?
Seiten: 1
ID: 23044010
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 3494 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de