Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Was uns die Schöpfung lehrt
Autor: Werner GittWeitere Informationen abrufen
Bibelstelle: Römer 1, 18-23 (Römerbrief) und 1. Mose 1, 26 (Erstes Buch Mose, Genesis) und Sprüche 8, 30 (Sprichwörter)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Vortrag
Schlüsselworte: Psalm 19: aus den Werken der Schöpfung, größte Errungenschaft des Jahrhunderts: Computer - Flug zum Mond, amerikanischer Biochemiker Michael Behe - Buch "Darwins Black Box" - Ergebnis der letzten Jahrzehnte Zellforschung: Design! - lauter Schrei nach Plan, 52. Focus/Dez.1996: Papst anerkennt den Urknall - Zeitschriften werden immer atheistischer - Kirche schlägt in dieselbe Kerbe, Wahrheit kann nicht demokratisch abgestimmt werden, 2. Timotheus 3, 16: "alle Schrift" ist Wahrheit - die Schöpfung spricht "materiell", subjektive Meinung oder Gottesbeweis, drei Menschengruppen: 1. Menschen ignorieren die Bibel - die Schöpfung stellt sie unter Verantwortung, 2. Menschen ohne Bibel - sie wissen von Gott und danken ihm nicht, 3. Menschen glauben an Gottes Wort und die Schöpfung, Einmaligkeit von literarischen und komponierten Werken, Doktorarbeit mit Differentialgleichungen und Regelkreisen - ohne Computer nicht zu bewältigen - Zelle funktioniert viel komplexer, Pottwal taucht 3000m tief ohne Taucherkrankheit - komplexe Regelkreise, Evolution kann Liebe / Trauer / Glück / Bewusstsein nicht hervorbringen, Blütenkelche von 25cm Länge - Insekt mit 25cm-Rüssel, Komplexität der Körperchemie, Eisbärfell - solarbetriebene Wärmepumpe - transparentes Isolationsmaterial, Colibakterium mit 6 Elektromotoren in Nanotechnik - Vermehrung/Reproduktion in 20 Minuten, Chiffriergerät Enigma im 2.Weltkrieg - Engländer dechiffrieren es - Gottes Werke können nicht dechiffriert werden, kein Biologe kann Leben definieren - Photosynthese nicht reproduzierbar, Information im DNS-Molekül, Studentin frägt: Wer hat Gott inspiriert? - unendlich viele Sender oder unendlich weiser und ewiger Gott - er kennt jede Schneeflocke, anthropisches Prinzip - Protonen- u. Neutronenmasse - ein Siebtel Unterschied - lebenswichtig, britischer Wissenschaftler Rupert Sheldrake - Zitat: unverzichtbare Feinabstimmung vieler Konstanten, Mond zur Stabilisierung der Erdachse, Ostpreuße Kant - Zerschmetterer der Gottesbeweise - heute: Schöpfung ist Gottesbeweis Nr.1, atheistischer Wissenschaftler - Gehirn besteht aus Tausenden von Computern - Unmöglichkeit Gottes Plan nicht zu erkennen, vollständige Induktion - Beweis von Formeln für unendlich viele natürliche Zahlen - unvollständige Induktion für endlich viele Elemente, Weltall besteht aus 10 hoch 80 Atomen (=endliche Zahl) - Schöpfung = Indizienbeweise in milliardenfacher Ausführung durch unvollständige Induktion, 1. Korinther 1, 18 / 2, 2 - die Botschaft vom Kreuz ist grundlegend wichtig - Kreuz des Südens an der südl. Hemisphäre - Zitat eines denkenden Südafrikaners, Astronom Herschel - Schatzkästchen und Kohlensack - Ort des Lichts und der Finsternis, Allwissenheit Gottes bei freiem Willen des Menschen - Buch der Offenbarung in der Vergangenheit geschrieben, Auferstehung aus stinkendem Matsch - neuer Leib und neuer Name - ewige Persönlichkeiten, Zeugnis der Natur und der Bibel, verlorener Mensch, guter Gott, Möglichkeit der Erlösung durch die Botschaft vom Kreuz, "Russe in rumänischer Kirche" - Gott sucht echte Kinder, Zachäus mit zwei Taschen im Gewand.
Hinweis(e): Sie können die Vorträge von Prof. Dr. Werner Gitt auch auf CD und Kassette beim Christlichen Audio Dienst bestellen: www.christlicheraudiodienst.de.
Dauer: 01:12:14
ID: 2133
Verfügbare Version(en): 
mp3 (32 kbit/sec): Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 16 MB) Diese Version abrufen!
mp3 (64 kbit/sec): Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 33 MB) Diese Version abrufen!


Die Datei wird geladen... Dieser Vorgang kann bis zu 10 Minuten dauern! Je nach Einstellung des Players kann es sein, dass Sie innerhalb dieser Zeit noch nichts hören. Das Abspielen startet anschliessend automatisch. Falls Sie nach 10 Minuten immer noch nichts hören, lesen Sie bitte den Hinweis unter 'Hilfe! Der Download klappt nicht!?!...'.
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de