Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 16714/31169: Sprüche 9, 7: Wer den Spötter belehrt, der trägt Schande davon, und wer den Gottlosen zurechtweist, holt sich Schmach.
Autor: Bible
Bibelstelle: Sprüche 9, 7 (Sprichwörter)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984:Wer den Spötter belehrt, der trägt Schande davon, und wer den Gottlosen zurechtweist, holt sich Schmach.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wer einen Spötter zurechtweist, zieht sich Beschimpfung zu, und wer einen Gottlosen tadelt, hat Schande davon.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wer den Spötter zurechtweist, holt sich nur Schande; und wer den Gottlosen rügt, (holt sich) selbst einen-1- Makel.-a- -1) w: (holt sich) seinen; o: dessen. a) 1. Mose 19, 8.9.
Schlachter 1952:Wer einen Spötter züchtigt, holt sich Beschimpfung, und wer einen Gottlosen bestraft, kriegt sein Teil.
Zürcher 1931:Wer den Spötter zurechtweist, der holt sich Schimpf, / wer den Gottlosen rügt, der erntet Schande. /
Luther 1912:Wer den Spötter züchtigt, der muß Schande auf sich nehmen; und wer den Gottlosen straft, der muß gehöhnt werden.
Buber-Rosenzweig 1929:Wer einen Dreisten in Zucht nimmt, holt Schmach sich, wer einen Frevler rügt, ihm wirds ein Gebrest.
Tur-Sinai 1954:Wer Narren mahnt, holt sich nur Schande / und wer den Bösewicht zurechtweist, seinen Makel. /
Luther 1545 (Original):Wer den Spötter züchtiget, der mus schande auff sich nemen, Vnd wer den Gottlosen strafft, der mus gehönet werden. -[Spötter] Heisst Salomo alle Verechter vnd widerspenstige der warheit.
Luther 1545 (hochdeutsch):Wer den Spötter züchtiget, der muß Schande auf sich nehmen; und wer den Gottlosen straft, der muß gehöhnet werden.
NeÜ 2021:um die Schwachen aus dem Gericht zu drängen / und die Armen um ihr Recht zu bringen, / um die Witwen zu plündern / und die Waisen auszurauben.
Jantzen/Jettel 2016:Wer einen Spötter in Zucht* nimmt, [erntet] Beschimpfung, und wer einen Ehrfurchtslosen* rügt, [holt sich] Schandfleck. a)
a) Sprüche 15, 12; 23, 9; 2. Chronik 24, 20-22; 36, 16
English Standard Version 2001:Whoever corrects a scoffer gets himself abuse, and he who reproves a wicked man incurs injury.
King James Version 1611:He that reproveth a scorner getteth to himself shame: and he that rebuketh a wicked [man getteth] himself a blot.


Kommentar:
John MacArthur Studienbibel:9, 7: Weise Menschen wissen Tadel und Zurechtweisungen zu schätzen – Narren nicht.
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 20009007
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 4947 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de