Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 16612/31169: Sprüche 6, 3: so tu doch dies, mein Sohn, damit du wieder frei werdest, denn du bist in deines Nächsten Hand: Geh hin, dränge und bestürme deinen Nächsten!
Autor: Bible
Bibelstelle: Sprüche 6, 3 (Sprichwörter)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: so tu doch dies, mein Sohn, damit du wieder frei werdest, denn du bist in deines Nächsten Hand: Geh hin, dränge und bestürme deinen Nächsten!
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): so tu doch ja dies, mein Sohn, damit du wieder frei wirst, - denn du bist in die Gewalt deines Nächsten gefallen - : gehe hin, wirf dich vor ihm nieder und bestürme deinen Nächsten mit Bitten!
Revidierte Elberfelder 1985/1986: so tu denn dies, mein Sohn: Reiß dich los, da du in deines Nächsten Hand gekommen bist! Geh unverzüglich hin und bestürme deinen Nächsten!
Schlachter 1952: so tue doch das, mein Sohn: Rette dich; denn du bist in die Hand deines Nächsten geraten! Darum gehe hin, wirf dich vor ihm nieder und bestürme deinen Nächsten.
Zürcher 1931: so tue doch dies, mein Sohn, damit du wieder frei wirst - / denn du bist in des andern Gewalt - : / Gehe hin und lass nicht ab / und dringe in deinen Nächsten! /
Luther 1912: So tue doch, mein Kind, also und errette dich – denn du bist deinem Nächsten in die Hände gekommen –: eile, dränge und treibe deinen Nächsten.
Buber-Rosenzweig 1929: tu dieses denn, mein Sohn: daß du dich entreißest, wenn du in den Handschlag kamst deines Genossen, geh, rackre dich ab und ranzioniere deinen Genossen,
Tur-Sinai 1954: Tu dieses denn, mein Sohn, und rette dich / da du geraten in die Hand des Nächsten: / Geh, wirf dich hin, bestürme deinen Nächsten /
Luther 1545 (Original): So thu doch, mein Kind also, vnd errette dich, Denn du bist deinem Nehesten in die hende komen, Eile, drenge vnd treibe deinen Nehesten.
Luther 1545 (hochdeutsch): So tu doch, mein Kind, also und errette dich; denn du bist deinem Nächsten in die Hände kommen; eile, dränge und treibe deinen Nächsten!
NeÜ 2016: Dann tue dies, mein Sohn: Reiß dich los! / Denn ein andrer hat dich in seiner Gewalt. / Geh unverzüglich hin...
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 20006003
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 4521 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de