Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 16359/31169: Psalm 142, 5: Schau zur Rechten und sieh: / da will niemand mich kennen. / Ich kann nicht entfliehen, / niemand nimmt sich meiner an.
Autor: Bible
Bibelstelle: Psalm 142, 5 (Psalmen)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: Schau zur Rechten und sieh: / da will niemand mich kennen. / Ich kann nicht entfliehen, / niemand nimmt sich meiner an.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Blick' ich nach rechts und halte Umschau: / ach, da ist keiner, der mich versteht! / Verschlossen ist mir jede Zuflucht: / niemand fragt nach mir! -
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Schau zur Rechten und sieh: ich habe ja niemanden, / der etwas von mir wissen will. / Verlorengegangen ist mir jede Zuflucht, / niemand fragt nach meiner Seele. / -
Schlachter 1952: Schaue ich zur Rechten, siehe, / so will mich niemand kennen; / jede Zuflucht ist mir abgeschnitten, / niemand fragt nach meiner Seele! /
Zürcher 1931: Ich blicke zur Rechten und schaue: / niemand ist, der meiner achtet. / Verloren ist für mich die Zuflucht; / niemand fragt nach meinem Leben. /
Luther 1912: Schaue zur Rechten und siehe! da will mich niemand kennen. Ich kann nicht entfliehen; niemand nimmt sich meiner Seele an.
Buber-Rosenzweig 1929: Blicke zur Rechten und sieh, keiner ist, der mich anerkennt, die Zuflucht ist mir verloren, nach meiner Seele fragt keiner.
Tur-Sinai 1954: Schau rechts und sieh: / Habakuk keinen, der mich kennt / verloren ist die Zuflucht mir / fragt keiner nach meiner Seele!
Luther 1545 (Original): Schaw zur Rechten, vnd sihe, da wil mich niemand kennen, Ich kan nicht entfliehen, Niemand nimpt sich meiner Seelen an.
Luther 1545 (hochdeutsch): Schaue zur Rechten, und siehe, da will mich niemand kennen. Ich kann nicht entfliehen; niemand nimmt sich meiner Seele an.
NeÜ 2016: Schau nach rechts und sieh doch, / da ist niemand, der mich beachtet. / Jede Zuflucht ist mir verloren gegangen, / ich habe keinen, der nach mir fragt.
Jantzen/Jettel 2016:...
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 19142005
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 4727 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de