Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 15940/31169: Psalm 118, 4: Es sagen nun, die den HERRN fürchten: / Seine Güte währet ewiglich.
Autor: Bible
Bibelstelle: Psalm 118, 4 (Psalmen)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984:Es sagen nun, die den HERRN fürchten: / Seine Güte währet ewiglich.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):So mögen denn alle Gottesfürcht'gen bekennen: / «Ja, ewiglich währt seine Gnade!»
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Es sagen, die den HERRN fürchten-a-: / Ja, seine Gnade (währt) ewig-b-! / -a) Psalm 115, 9-11. b) V. 29; Psalm 100, 5.
Schlachter 1952:Es sagen doch, die den HERRN fürchten, / daß seine Gnade ewig währt! /
Zürcher 1931:So sprechen, die den Herrn fürchten: / «Ja, seine Güte währet ewig!» /
Luther 1912:Es sagen nun, die den Herrn fürchten: Seine Güte währet ewiglich.
Buber-Rosenzweig 1929:Sprechen doch die IHN Fürchtenden: Denn in Weltzeit währt seine Huld!
Tur-Sinai 1954:Solln, die den Ewgen fürchten, sagen / daß ewig seine Liebe!
Luther 1545 (Original):Es sage nu die den HERRN fürchten, Seine güte wehret ewiglich.
Luther 1545 (hochdeutsch):Es sagen nun, die den HERRN fürchten: Seine Güte währet ewiglich.
NeÜ 2016:Die ihr Jahwe fürchtet, sagt: / Seine Gnade hört nie auf!
Jantzen/Jettel 2016:Die, die den HERRN fürchten, sollen sagen: Ja, seine Freundlichkeit* währt ewiglich. a)
a) Lukas 1, 50
English Standard Version 2001:Let those who fear the LORD say, His steadfast love endures forever.
King James Version 1611:Let them now that fear the LORD say, that his mercy [endureth] for ever.
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 19118004
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 3567 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de