Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 15558/31169: Psalm 98, 3: Er gedenkt an seine Gnade und Treue für das Haus Israel, / aller Welt Enden sehen das Heil unsres Gottes. -
Autor: Bible
Bibelstelle: Psalm 98, 3 (Psalmen)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: Er gedenkt an seine Gnade und Treue für das Haus Israel, / aller Welt Enden sehen das Heil unsres Gottes. -
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Er hat gedacht seiner Gnade und Treue / gegenüber dem Hause Israel: / alle Enden der Erde haben geschaut / die Heilstat unsers Gottes. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Er hat seiner Gnade und seiner Treue für das Haus Israel gedacht. / Alle Enden der Erde haben das Heil unseres Gottes gesehen. / -
Schlachter 1952: Er hat sich seiner Gnade und Treue gegenüber dem Hause Israel erinnert; / aller Welt Enden sehen das Heil unsres Gottes. /
Zürcher 1931: Er hat seiner Gnade gegenüber Jakob gedacht, / seiner Treue gegen das Haus Israel; / alle Enden der Erde haben geschaut unsres Gottes Hilfe. /
Luther 1912: Er gedenkt an seine Gnade und Wahrheit dem Hause Israel; aller
Buber-Rosenzweig 1929: gedachte seiner Huld, seiner Treue dem Hause Jissrael, es sahn alle Ränder der Erde das Befreiertum unseres Gottes.
Tur-Sinai 1954: Er dachte seiner Liebe, seiner Treue / dem Hause Jisraël / es schauten aller Erde Enden / die Hilfe unsres Gottes. /
Luther 1545 (Original): Er gedencket an seine Gnade vnd Warheit, dem hause Jsrael, Aller welt ende sehen das Heil vnsers Gottes.
Luther 1545 (hochdeutsch): Er gedenket an seine Gnade und Wahrheit dem Hause Israel. Aller Welt Enden sehen das Heil unsers Gottes.
NeÜ 2016: Er dachte an sein Versprechen, / an seine Treue zu seinem Volk. / Nun ist bekannt bis ans Ende der Welt, / dass unser Gott uns befreit.
Jantzen/Jettel 2016: Er gedachte seiner Freundlichkeit* und seiner Treue* dem Hause Israel. Alle Enden der Erde sahen das Heil unseres Gottes.
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 19098003
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 5007 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de