Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 15452/31169: Psalm 90, 10: Unser Leben währet siebzig Jahre, / und wenn's hoch kommt, so sind's achtzig Jahre, / und was daran köstlich scheint, / ist doch nur vergebliche Mühe; / denn es fähret schnell...
Autor: Bible
Bibelstelle: Psalm 90, 10 (Psalmen)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: Unser Leben währet siebzig Jahre, / und wenn's hoch kommt, so sind's achtzig Jahre, / und was daran köstlich scheint, / ist doch nur vergebliche Mühe; / denn es fähret schnell dahin, / als flögen wir davon. -
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Unsre Lebenszeit - sie währt nur siebzig Jahre, / und, wenn's hoch kommt, sind's achtzig Jahre, / und ihr Stolz ist Mühsal und Nichtigkeit; / denn schnell ist sie enteilt, und wir fliegen davon. / -
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Die Tage unserer Jahre sind siebzig Jahre, / und, wenn in Kraft, achtzig Jahre, / und ihr Stolz ist Mühe und Nichtigkeit, / denn schnell eilt es vorüber, und wir fliegen dahin. / -
Schlachter 1952: Unser Leben währt siebzig Jahre, / und wenn es hoch kommt, so sind's achtzig Jahre, / und worauf man stolz ist, das war Mühsal und Nichtigkeit; / denn es fährt schnell dahin, als flögen wir davon. /
Zürcher 1931: Unser Leben währet siebenzig Jahre, / und wenn es hoch kommt, sind es achtzig Jahre, / und das meiste daran ist Mühsal und Beschwer; / denn eilends geht es vorüber, und wir fliegen dahin. / -
Luther 1912: Unser Leben währet siebzig Jahre, und wenn’s hoch kommt, so sind’s achtzig Jahre, und wenn’s köstlich gewesen ist, so ist es
Buber-Rosenzweig 1929: Die Tage unsrer Jahre sind für sich siebzig Jahre, und wars in Kräften, sinds achtzig Jahre, und ihr Ungestüm ist Mühsal und Harm, wenns mäht, eilends, entfliegen wir.
Tur-Sinai 1954: Die Tage unsres Lebens / sind drunter: Siebzig Jahre / und wenn in Kräften, achtzig Jahr / und ihre Hast ist Müh und Trug. / Denn schnell enteilts, und wir verfliegen. /
Luther 1545 (Original): Vnser Leben wehret siebenzig Jar, wens hoch kompt so sinds achtzig jar, Vnd wens köstlich gewesen ist, so ists Mühe vnd Erbeit gewesen, Denn es feret schnell da hin, als flögen wir dauon.
Luther 1545 (hochdeutsch): Unser Leben währet siebenzig Jahre, und wenn's hoch kommt, so sind's achtzig Jahre; und wenn's köstlich...
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 19090010
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 6080 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de