Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 14918/31169: Psalm 65, 9: daß sich entsetzen, die an den Enden wohnen, vor deinen Zeichen. / Du machst fröhlich, was da lebet im Osten wie im Westen.
Autor: Bible
Bibelstelle: Psalm 65, 9 (Psalmen)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: daß sich entsetzen, die an den Enden wohnen, vor deinen Zeichen. / Du machst fröhlich, was da lebet im Osten wie im Westen.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): so daß die Bewohner der Enden (des Erdrunds) sich fürchten / vor deinen Zeichen; / die fernsten Länder des Ostens und Westens / bringst du zu lautem Jauchzen. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Und so fürchten sich die Bewohner der Enden (der Erde) / vor deinen Zeichen; / die Aufgänge des Morgens und des Abends läßt du jauchzen. / -
Schlachter 1952: daß die, welche an den Enden wohnen, vor deinen Zeichen sich fürchten; / die äußersten Länder gegen Morgen und Abend machst du jubeln. /
Zürcher 1931: sodass, die da wohnen an den Enden (der Welt), / sich fürchten vor deinen Zeichen. / Du schaffst Jubel, wo der Morgen aufgeht / und wo der Abend anbricht. /
Luther 1912: daß sich entsetzen, die an den Enden wohnen, vor deinen Zeichen. Du machst fröhlich, was da webet, gegen Morgen und gegen Abend.
Buber-Rosenzweig 1929: Erschauern die Siedler der Enden von deinen Zeichen, die Aufgänge des Morgens und Abends machst du jubeln.
Tur-Sinai 1954: Die an den Enden wohnen, fürchten deine Wunderzeichen / des Morgens und des Abends Ausgang machst du jubeln. /
Luther 1545 (Original): Das sich entsetzen die an den selben Enden wonen fur deinem Zeichen, Du machst frölich was da webert beide des morgens vnd abends. - [Zeichen] Es sind eitel grosse Wunder, wenn Gott Friede helt, vnd steuret den vnfriedsamen, So gehet denn vnd webert beide Menschen vnd Vihe, welches im Kriege nicht sein kan.
Luther 1545 (hochdeutsch): daß sich entsetzen, die an denselben Enden wohnen, vor deinen Zeichen. Du machst fröhlich, was da webet, beide des Morgens und Abends.
NeÜ 2016: Die Bewohner am Ende der Erde / fürchten sich vor deinen Zeichen. / Ost und West hast du mit Jubel...
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 19065009
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 4757 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de