Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 14845/31169: Psalm 59, 13: Das Wort ihrer Lippen ist nichts als Sünde; / darum sollen sie sich fangen in ihrer Hoffart mit all ihren Flüchen und Lügen. /
Autor: Bible
Bibelstelle: Psalm 59, 13 (Psalmen)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: Das Wort ihrer Lippen ist nichts als Sünde; / darum sollen sie sich fangen in ihrer Hoffart mit all ihren Flüchen und Lügen. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Sündhaft ist ihr Mund, das Wort ihrer Lippen; / drum laß sie sich fangen in ihrem Hochmut / wegen der Flüche und Lügen, die sie reden! /
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Sünde ihres Mundes ist das Wort ihrer Lippen; / so laß sie gefangen werden in ihrem Hochmut / und wegen des Fluches und wegen der Lüge, die sie aussprechen! / -
Schlachter 1952: Das Wort ihres Mundes ist nichts als Sünde, / sie verstricken sich in ihrem Übermut, / in den Flüchen, die sie ausstoßen, und in den Lügen, die sie erzählen. /
Zürcher 1931: Gib sie hin, o Herr, in die Sünde ihres Mundes / in das Gerede ihrer Lippen, / dass sie sich fangen in ihrem Stolze / wegen des Fluches und der Lüge, die sie reden. /
Luther 1912: Das Wort ihrer Lippen ist eitel Sünde, darum müssen sie gefangen werden in ihrer Hoffart; denn sie reden eitel Fluchen und Lügen.
Buber-Rosenzweig 1929: durch ihres Munds Sünde, ihrer Lippen Gered, daß sie sich in ihrer Hoffart verfangen, vom Meineid, von der Heuchelei selbst erzählen.
Tur-Sinai 1954: Versündung ihrem Mund sei ihrer Lippen Wort / daß sie in ihrer Hoffart sich verfangen; / vom Eid, vom lügnerischen, künden sie. /
Luther 1545 (Original): Jr Lere ist eitel sünde, vnd verharren in jrer Hoffart, Vnd predigen eitel Fluchen vnd Widersprechen. - [Hoffart] Das ist, sie bleiben auff jrem trotz vnd stoltz.
Luther 1545 (hochdeutsch): Ihre Lehre ist eitel Sünde, und verharren in ihrer Hoffart und predigen eitel Fluchen und Widersprechen.
NeÜ 2016: Sünde ist jedes Wort aus ihrem Mund. / Lass sie sich im Stolz verfangen! / Denn sie fluchen und verbreiten nur Lügen.
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 19059013
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 4789 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de