Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 14523/31169: Psalm 38, 13: Die mir nach dem Leben trachten, stellen mir nach; und die mein Unglück suchen, bereden, wie sie mir schaden; / sie sinnen auf Trug den ganzen Tag. /
Autor: Bible
Bibelstelle: Psalm 38, 13 (Psalmen)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: Die mir nach dem Leben trachten, stellen mir nach; und die mein Unglück suchen, bereden, wie sie mir schaden; / sie sinnen auf Trug den ganzen Tag. /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Die nach dem Leben mir trachten, legen mir Schlingen, / und die mein Unglück suchen, verabreden Unheil / und sinnen auf Trug den ganzen Tag. -
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Die nach meinem Leben trachten, legen Schlingen; / und die mein Unglück suchen, reden von Verderben / und sinnen auf Betrug den ganzen Tag. / -
Schlachter 1952: die aber, welche mir nach dem Leben trachten, legen mir Schlingen, / und die mein Unglück suchen, besprechen meinen Untergang / und ersinnen Lügen den ganzen Tag. /
Zürcher 1931: Die mir nach dem Leben stellen, legen Schlingen, / und die mein Unheil suchen, beschliessen Verderben / und sinnen auf Arglist den ganzen Tag. /
Luther 1912: Und die mir nach dem Leben trachten, stellen mir nach; und die mir übelwollen, reden, wie sie Schaden tun wollen, und gehen mit eitel Listen um.
Buber-Rosenzweig 1929: Schlingen legen, die nach der Seele mir trachten, die mir Böses suchen reden Verhängnis, Trügerei murmeln sie all den Tag.
Tur-Sinai 1954: Die mir ans Leben wollen, stellen Fallen / und die mein Unheil suchen, reden Tücke / und raunen Ränke alletag. /
Luther 1545 (Original): Vnd die mir nach der Seelen stehen, stellen mir, Vnd die mir vbel wöllen, reden wie sie schaden thun wöllen, Vnd gehen mit eitel listen vmb.
Luther 1545 (hochdeutsch): Und die mir nach der Seele stehen, stellen mir; und die mir übel wollen, reden, wie sie Schaden tun wollen, und gehen mit eitel Listen um.
NeÜ 2016: Die meinen Tod wollen, stellen mir Fallen; / die mein Unglück suchen, verleumden mich. / Intrigen spinnen sie den ganzen Tag.
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 19038013
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 4639 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de