Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 14456/31169: Psalm 35, 27: Jubeln und freuen sollen sich, / die mir gönnen, daß ich recht behalte, / und immer sagen: Der HERR sei hoch gelobt, / der seinem Knecht so wohl will! /
Autor: Bible
Bibelstelle: Psalm 35, 27 (Psalmen)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: Jubeln und freuen sollen sich, / die mir gönnen, daß ich recht behalte, / und immer sagen: Der HERR sei hoch gelobt, / der seinem Knecht so wohl will! /
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Laß jubeln und fröhlich sein, die mein Recht mir wünschen, / und laß sie immer bekennen: «Groß ist der HErr, / dem das Heil seines Knechtes am Herzen liegt!» /
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Laß jubeln und sich freuen, die meine Gerechtigkeit wünschen, / und laß sie stets sagen: «Erhoben sei der HERR, / der den Frieden seines Knechtes will!» / -
Schlachter 1952: Aber jauchzen und fröhlich sein sollen alle, / die meine Rechtfertigung wünschen; / sie sollen immerdar sagen: Der HERR sei hochgelobt, / der das Heil seines Knechtes will! /
Zürcher 1931: Lass jauchzen und sich freuen, / die mir wünschen, dass ich Recht behalte; / lass sie immerdar sprechen: Hochgelobt sei der Herr, / der da will das Heil seines Knechtes! /
Luther 1912: Rühmen und freuen müssen sich, die mir gönnen, daß ich recht behalte, und immer sagen: Der Herr sei hoch gelobt, der seinem Knechte wohlwill. - Psalm 40, 17.
Buber-Rosenzweig 1929: Jubeln werden, sich freuen, die Lust haben an meiner Bewahrheitung, stets werden sie sprechen: »Groß ist ER, der Lust hat am Frieden seines Knechts!«
Tur-Sinai 1954: Daß jauchzen und sich freun / die meinen Rechtssieg wollten / und sprechen immerdar: ,Groß ist der Herr / der seines Knechtes Heil gewollt!' /
Luther 1545 (Original): Rhümen vnd frewen müssen sich, die mir gönnen, das ich recht behalte, Vnd jmer sagen, Der HERR müsse hoch gelobt sein, der seinem Knecht wol wil.
Luther 1545 (hochdeutsch): Rühmen und freuen müssen sich, die mir gönnen, daß ich recht behalte, und immer sagen: Der HERR müsse hoch gelobet sein, der seinem Knechte wohl will!
NeÜ 2016: Alle, die meinen Freispruch wünschen, /...
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 19035027
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 4929 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de