Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 14322/31169: Psalm 28, 7: Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; / auf ihn hofft mein Herz, und mir ist geholfen. / Nun ist mein Herz fröhlich, / und ich will ihm danken mit meinem Lied.
Autor: Bible
Bibelstelle: Psalm 28, 7 (Psalmen)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; / auf ihn hofft mein Herz, und mir ist geholfen. / Nun ist mein Herz fröhlich, / und ich will ihm danken mit meinem Lied.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Der HErr ist meine Stärke und mein Schild; / auf ihn hat mein Herz vertraut, da ist mir Hilfe geworden. / So frohlockt denn mein Herz, / und mit meinem Liede will ich ihm danken. /
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; / auf ihn hat mein Herz vertraut, und mir ist geholfen worden; / daher frohlockt mein Herz, / und ich will ihn preisen mit meinem Lied. / -
Schlachter 1952: Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; / auf ihn hat mein Herz vertraut und mir wurde geholfen. / Darum frohlockt mein Herz, / und mit meinem Liede will ich ihm danken. /
Zürcher 1931: Der Herr ist meine Stärke und mein Schild, / auf ihn vertraute mein Herz; / da ward mir geholfen, und mein Herz frohlockte, / mit meinem Liede will ich ihm danken. /
Luther 1912: Der Herr ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hofft mein Herz, und mir ist geholfen. Und mein Herz ist fröhlich, und ich will ihm danken mit meinem Lied. - Psalm 18, 2.3.
Buber-Rosenzweig 1929: ER ist meine Wehr und mein Schild, gesichert an ihm war mein Herz, und mir ist geholfen worden. Fröhlich ist nun mein Herz, durch meinen Gesang will ich ihm danken.
Tur-Sinai 1954: Der Ewge meine Macht, mein Schild! / Auf ihn vertraut mein Herz / so ward mir Hilfe / frohlockt mein Herz / mit meinem Liede huldige ich ihm.
Luther 1545 (Original): Der HERR ist meine Stercke vnd mein Schild, Auff jn hoffet mein hertz, vnd mir ist geholffen, Vnd mein hertz ist frölich, vnd ich wil jm dancken mit meinem Lied.
Luther 1545 (hochdeutsch): Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hoffet mein Herz, und mir ist geholfen; und mein Herz ist fröhlich, und ich will ihm danken mit meinem Liede.
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 19028007
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 5292 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de