Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 13988/31169: Psalm 5, 10: Denn in ihrem Munde ist nichts Verläßliches; / ihr Inneres ist Bosheit. / Ihr Rachen ist ein offenes Grab; / mit ihren Zungen heucheln sie. / -
Autor: Bible
Bibelstelle: Psalm 5, 10 (Psalmen)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984: Denn in ihrem Munde ist nichts Verläßliches; / ihr Inneres ist Bosheit. / Ihr Rachen ist ein offenes Grab; / mit ihren Zungen heucheln sie. / -
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989): Denn in ihrem Mund ist keine Aufrichtigkeit, / ihr Inneres ist Bosheit; / ein offnes Grab ist ihre Kehle, / mit ihrer Zunge reden sie glatte Worte. / -
Revidierte Elberfelder 1985/1986: Denn nichts Gewisses ist in ihrem Mund, / ihr Inneres ist Verderben. / Ein offenes Grab ist ihre Kehle, / ihre Zunge glätten sie. / -
Schlachter 1952: Denn in ihrem Munde ist nichts Zuverlässiges; / ihr Herz ist ein Abgrund, / ihr Rachen ein offenes Grab, / glatte Zungen haben sie.
Zürcher 1931: Denn in ihrem Munde ist nichts Aufrichtiges; / ihr Inneres sinnt Verderben; / ihre Kehle ist ein offenes Grab, / und glatt ist ihre Zunge. / - Psalm 55, 22; Römer 3, 13.
Luther 1912: Denn in ihrem Munde ist nichts Gewisses; ihr Inwendiges ist Herzeleid. Ihr
Buber-Rosenzweig 1929: Denn kein Festes ist deren einem im Mund, ihr Eingeweid ist Verhängnis, ein geöffnetes Grab ihr Schlund, ihre Zunge glätten sie..
Tur-Sinai 1954: Ist ja nichts Rechtliches in seinem Mund / ihr Innres Tücke / ein offen Grab ihr Schlund / die Zunge, die sie glätten. /
Luther 1545 (Original): Denn in jrem Munde ist nichts gewisses, Jr inwendiges ist hertzeleid, Jr rachen ist ein offens grab, Mit jren zungen heuchlen sie. - [Gewisses] Das ist, Jre Lere machet eitel vnrügige, vnselige Gewissen, weil sie eitel werck, vnd nicht Gottes gnade predigen.
Luther 1545 (hochdeutsch): Denn in ihrem Munde ist nichts Gewisses, ihr Inwendiges ist Herzeleid, ihr Rachen ist ein offenes Grab, mit ihren Zungen heucheln sie.
NeÜ 2016: Denn aus ihrem Mund kommt kein verlässliches Wort, / ihr Inneres ist voller Verderben. / Ihre Kehle ist wie ein offenes Grab / und mit ihrer Zunge formen sie...
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 19005010
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 5310 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de