Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 13986/31169: Psalm 5, 8: Ich aber darf in dein Haus gehen durch deine große Güte / und anbeten vor deinem heiligen Tempel in deiner Furcht. -
Autor: Bible
Bibelstelle: Psalm 5, 8 (Psalmen)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984 Psalm 5, 8:Ich aber -a-darf in dein Haus gehen durch deine große Güte / und anbeten vor deinem heiligen Tempel in deiner Furcht. -a) Psalm 26, 8.
Menge 1926 Psalm 5, 8:Ich aber darf nach deiner großen Gnade dein Haus betreten, / ich darf vor deinem heiligen Tempel-1- / in Ehrfurcht vor dir mich niederwerfen-2-. -1) o: zu deinem heiligen Tempel gewandt. 2) = anbeten.
Revidierte Elberfelder 1985 Psalm 5, 8:Ich aber darf dank der Fülle deiner Gnade eingehen in dein Haus; / ich bete an zu deinem heiligen Tempel hin-a-, in der Furcht vor dir. / -a) Psalm 138, 2.
Schlachter 1952 Psalm 5, 8:Ich aber darf durch deine große Gnade in dein Haus eingehen; / ich will anbeten, zu deinem heiligen Tempel gewendet, in deiner Furcht. /
Zürcher 1931 Psalm 5, 8:Ich aber darf durch deine grosse Gnade eingehen in dein Haus, / darf in Ehrfurcht anbeten vor deinem heiligen Tempel. / -Psalm 138, 2.
Buber-Rosenzweig 1929 Psalm 5, 8:Ich aber, durch die Fülle deiner Huld komme ich in dein Haus, werfe mich hin zu deiner Heiligtumshalle in deiner Furcht.
Tur-Sinai 1954 Psalm 5, 8:Ich aber, in der Fülle deiner Liebe / tret in dein Haus / fall hin nach deinem heilgen Tempel / in Furcht vor dir. /
Luther 1545 Psalm 5, 8:Ich aber will in dein Haus gehen auf deine große Güte und anbeten gegen deinem heiligen Tempel in deiner Furcht.
NeÜ 2016 Psalm 5, 8:Ich darf dein Haus betreten / dank deiner großen Gunst. / In Ehrfurcht bete ich zu dir, / neige mich zu deinem Heiligtum hin.
Jantzen/Jettel 2016 Psalm 5, 8:Und ich, durch die Größe deiner Freundlichkeit ‹und Gnade›* 1) darf ich hineingehen in dein Haus; ich werfe mich nieder 2) zu deinem heiligen Tempel 3) in der Furcht vor dir 4). a)
1) o.: durch die Fülle deiner Huld/Freundlichkeit
2) o.: ich huldige
3) o.: zu deiner Heiligtums‹halle›; d. h., zum Allerheiligsten hin
4) eigtl.: im dich Fürchten; d. h.: in der Furcht vor dir
a) Psalm 69, 13; Psalm 138, 2; Jona 2, 8
Seiten: 1
ID: 19005008
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 4086 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de