Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 13920/31169: Hiob 41, 21: Die Keule achtet er wie einen Strohhalm; er spottet der sausenden Lanze.
Autor: Bible
Bibelstelle: Hiob 41, 21 (Ijob)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984:Die Keule achtet er wie einen Strohhalm; er spottet der sausenden Lanze.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):Wie ein Strohhalm kommt ihm die Keule vor, und nur ein Lächeln hat es für den Anprall der Lanze.
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Wie Stoppeln gilt ihm die Keule, und er lacht über den Aufprall des Krummschwertes.
Schlachter 1952:Es achtet die Keule für einen Halm und verlacht das Sausen der Spieße.
Zürcher 1931:Wie ein Rohr gilt ihm die Keule, / und das Sausen des Speeres verlacht es. /
Luther 1912:Die Keule achtet er wie Stoppeln; er spottet der bebenden Lanze.
Buber-Rosenzweig 1929:Halmen gleich sind ihm Knüttel geachtet, er verlacht das Klirren des Speers.
Tur-Sinai 1954:Wie Stoppeln schien die Waffe ihm / und er verlacht' der Lanze Sausen. /
Luther 1545 (Original):Den Hamer achtet er wie stoppeln, Er spottet der bebenden Lantzen.
Luther 1545 (hochdeutsch):Den Hammer achtet er wie Stoppeln; er spottet der bebenden Lanze.
NeÜ 2016:Für Stroh hält er die Keule, / er lacht über den Aufprall des Schwerts.
Jantzen/Jettel 2016:Knüttel hält er für Halme, er lacht dem Sausen des Speeres. a)
a) 2. Chronik 26, 14
English Standard Version 2001:Clubs are counted as stubble; he laughs at the rattle of javelins.
King James Version 1611:Darts are counted as stubble: he laugheth at the shaking of a spear.
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 18041021
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 3463 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de