Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 13721/31169: Hiob 34, 35: «Hiob redet mit Unverstand, und seine Worte sind nicht klug.» -
Autor: Bible
Bibelstelle: Hiob 34, 35 (Ijob)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984:«Hiob -a-redet mit Unverstand, und seine Worte sind nicht klug.» -a) Hiob 38, 2.
Menge 1926/1949 (Hexapla 1989):,Hiob redet ohne Einsicht, und seine Worte sind nicht wohlbedacht.'
Revidierte Elberfelder 1985/1986:Hiob redet nicht mit Erkenntnis, und seine Worte sind ohne Einsicht-a-. -a) Hiob 35, 16; 38, 2.
Schlachter 1952:Hiob redet wie ein Unwissender, und seine Worte zeugen nicht von Verstand.
Zürcher 1931:«Hiob redet mit Unverstand, / und seine Worte sind ohne Bedacht. /
Luther 1912:»Hiob redet mit Unverstand, und seine Worte sind nicht klug.« - Hiob 38, 2.
Buber-Rosenzweig 1929:'Ijob - der redet nicht aus Wissen, nicht aus dem Begreifen her sind seine Reden.
Tur-Sinai 1954:,Nein, Ijob redet nicht mit Sinn / und seine Worte sind nicht mit Bedacht.' /
Luther 1545 (Original):Aber Hiob redet mit vnuerstand, vnd seine wort sind nicht klug.
Luther 1545 (hochdeutsch):Aber Hiob redete mit Unverstand, und seine Worte sind nicht klug.
NeÜ 2016:Hiob redet nicht mit Verstand, / seine Worte waren unbedacht.
Jantzen/Jettel 2016:Hiob redet nicht mit Verstand, und seine Worte sind nicht mit Einsicht. a)
a) Hiob 13, 2; 35, 16; 42, 3; Psalm 73, 21 .22
English Standard Version 2001:'Hiob speaks without knowledge; his words are without insight.'
King James Version 1611:Hiob hath spoken without knowledge, and his words [were] without wisdom.
Datum/Uhrzeit:
Seiten: 1
ID: 18034035
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 3656 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de