Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 13408/31169: Hiob 22, 16: die fortgerafft wurden, ehe es Zeit war, und das Wasser hat ihren Grund weggewaschen, -
Autor: Bible
Bibelstelle: Hiob 22, 16 (Ijob)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984 Hiob 22, 16:die -a-fortgerafft wurden, ehe es Zeit war, und -b-das Wasser hat ihren Grund weggewaschen, -a) Hiob 15, 32.33. b) 1. Mose 7, 21.
Menge 1926 Hiob 22, 16:sie, die vor der Zeit weggerafft wurden, - der feste Boden unter ihnen zerfloß zu einem Strom -;
Revidierte Elberfelder 1985 Hiob 22, 16:die gepackt wurden-1- vor der Zeit-a- - ein Strom hat ihr Fundament weggerissen-2- -, -1) d.h. von Gottes Gericht. 2) w: ein Strom hat sich über ihr Fundament ergossen. a) Hiob 36, 14.
Schlachter 1952 Hiob 22, 16:die weggerafft wurden von der Flut, deren Fundament der Strom wegriß,
Zürcher 1931 Hiob 22, 16:die gepackt worden sind vor der Zeit, / deren Boden zum Strome zerfloss? /
Buber-Rosenzweig 1929 Hiob 22, 16:die gepackt wurden, als die Frist noch nicht war: ein Strom, ergoß sich ihr Grund - ?
Tur-Sinai 1954 Hiob 22, 16:Die in Verderbnis, doch die Zeit (der Strafe) kommt nicht / gegossen, auf dem Urstrom, ist ihr Grund. /
Luther 1545 Hiob 22, 16:die vergangen sind, ehe denn es Zeit war, und das Wasser hat ihren Grund weggewaschen,
NeÜ 2016 Hiob 22, 16:die weggerafft wurden vor der Zeit? / Wie ein Strom zerfloss ihr fester Grund.
Jantzen/Jettel 2016 Hiob 22, 16:die weggerafft wurden vor der Zeit? Wie ein Strom zerfloss ihr Grund; a)
a) Strom 1. Mose 7, 23 .24; Jona 2, 4; Matthäus 24, 37-39; 2. Petrus 2, 5
Seiten: 1
ID: 18022016
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 3524 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de