Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 13323/31169: Hiob 19, 23: Ach daß meine Reden aufgeschrieben würden! Ach daß sie aufgezeichnet würden als Inschrift,
Autor: Bible
Bibelstelle: Hiob 19, 23 (Ijob)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984:Ach daß meine Reden aufgeschrieben würden! Ach daß sie aufgezeichnet würden als Inschrift,
Menge 1949 (V1):O daß doch meine Worte aufgeschrieben, o daß sie in ein Buch eingetragen würden,
Revidierte Elberfelder 1985:O daß doch meine Worte aufgeschrieben würden! Daß sie in ein Buch (kämen) und aufgezeichnet würden,
Schlachter 1952:O daß doch meine Worte aufgezeichnet und daß sie in ein Buch eingetragen,
Zürcher 1931:O dass aufgeschrieben würden, / in ein Buch verzeichnet meine Worte! /
Buber-Rosenzweig 1929:Wer gäbs doch, meine Worte würden geschrieben, wer gäbs, auf einem Brief eingezeichnet,
Tur-Sinai 1954:Wer gäb's, man schriebe meine Worte auf? / Wer gäb's, man zeichnete sie ein in eine Schrift? /
Luther 1545:Ach, daß meine Reden geschrieben würden! Ach, daß sie in ein Buch gestellet würden,
NeÜ 2016:Ich weiß, dass mein Erlöser lebt! Ich wünschte, jemand schriebe meine Worte auf, / zeichnete sie auf in ein Buch,
Jantzen/Jettel 2016:Dass meine Worte aufgeschrieben und in ein Buch gezeichnet würden, a)
a) Jesaja 30, 8; Habakuk 2, 2-3
English Standard Version 2001:Oh that my words were written! Oh that they were inscribed in a book!
Seiten: 1
ID: 18019023
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 2957 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de