Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 13103/31169: Hiob 10, 14: daß du darauf achten wolltest, wenn ich sündigte, und mich von meiner Schuld nicht lossprechen.
Autor: Bible
Bibelstelle: Hiob 10, 14 (Ijob)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984:daß du darauf achten wolltest, wenn ich sündigte, und mich von meiner Schuld nicht lossprechen.
Menge 1949 (V1):sobald ich sündigte, wolltest du es mir gedenken und mich von meiner Verfehlung nicht freisprechen.
Revidierte Elberfelder 1985:Wenn ich sündigte, so würdest du mich beobachten-a- und mich nicht von meiner Schuld freisprechen-b-. -a) Hiob 14, 16; 34, 22; Psalm 90, 8; Jeremia 16, 17. b) Hiob 7, 21.
Schlachter 1952:daß, wenn ich sündigte, du darauf achten und mich nicht lossprechen würdest von meiner Missetat!
Zürcher 1931:Wenn ich sündigte, wolltest du acht darauf haben / und von meiner Schuld mich nicht freisprechen. /
Buber-Rosenzweig 1929:sündigte ich, wolltest du mich bewachen, mich um meinen Fehl nicht unsträflich werden lassen, -
Tur-Sinai 1954:Habakuk ich gefehlt, so hast du mich belauert / von meiner Schuld gibst du mich nimmer frei. /
Luther 1545:Wenn ich sündige, so merkest du es bald und lässest meine Missetat nicht ungestraft.
NeÜ 2016:Wenn ich sündigte, würdest du mich belauern, / sprächst mich von meinem Fehler nicht frei.
Jantzen/Jettel 2016:Wenn ich sündigte, würdest du mich beobachten, und von meiner Ungerechtigkeit mich nicht freisagen. a)
a) achten Hiob 14, 16 .17; Jeremia 16, 17; nicht Hiob 7, 21; Psalm 90, 8
English Standard Version 2001:If I sin, you watch me and do not acquit me of my iniquity.
Seiten: 1
ID: 18010014
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 3397 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de