Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 12612/31169: Nehemia 11, 21: Und die Tempelsklaven wohnten am Ofel, und Ziha und Gischpa waren über die Tempelsklaven gesetzt.
Autor: Bible
Bibelstelle: Nehemia 11, 21
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984 Nehemia 11, 21:Und die Tempelsklaven wohnten am Ofel, und Ziha und Gischpa waren über die Tempelsklaven gesetzt.
Menge 1926 Nehemia 11, 21:Die Tempelhörigen aber wohnten auf dem Ophel; Ziha und Gispa waren die Aufseher über die Tempelhörigen. -
Revidierte Elberfelder 1985 Nehemia 11, 21:Und die Tempeldiener wohnten auf dem Ofel-1a-; und Ziha-b- und Gischpa waren über die Tempeldiener (gesetzt). - -1) w: Buckel; d.i. ein Hügel südlich des Tempelberges. a) Nehemia 3, 26. b) Esra 2, 43.
Schlachter 1952 Nehemia 11, 21:Und die Tempeldiener wohnten auf dem Hügel Ophel; und Ziha und Gispa waren über die Tempeldiener verordnet.
Zürcher 1931 Nehemia 11, 21:
Buber-Rosenzweig 1929 Nehemia 11, 21:Die Hingegebnen aber waren ansässig auf dem Bühl, und Zicha und Gischpa über die Hingegebnen.
Tur-Sinai 1954 Nehemia 11, 21:Und die Weihgeschenkten wohnten auf dem Ofelhügel, und Ziha und Gischpa standen den Weihgeschenkten vor.
Luther 1545 Nehemia 11, 21:Und die Nethinim wohneten an Ophel. Und Ziha und Gispa gehörten zu den Nethinim.
NeÜ 2016 Nehemia 11, 21:Die Tempelsklaven wohnten auf dem Ofel. Sie arbeiteten unter der Aufsicht von Ziha und Gischpa.
Jantzen/Jettel 2016 Nehemia 11, 21:Und die Nethinim wohnten auf dem Ophel. Und Zicha und Gischpa waren über die Nethinim. a)
a) Nehemia 3, 26; 7, 46
Seiten: 1
ID: 16011021
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 3428 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de