Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Gibt es ein Leben nach dem Tod? - Eine Betrachtung aus der Sicht der Philosophie, Wissenschaft und Bibel
Autor: Werner GittWeitere Informationen abrufen
Ort: FeG Wülfrath, Bahnhofstr. 10
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Vortrag
Schlüsselworte: älteste Frau der Welt Jeanne Calment - 1875 geboren und 121 Jahre alt - kein Leben nach dem Tod, Ägypten: ewiges Leben durch Mumifizierung - Pyramiden für die Pharaonen - kein ewiges Leben für Mörder, Brief Platons an Semilla: keine Furcht vor dem Tod - Epikurs, Engelszitat: "Tod = Negation des Lebens" - "Weiterleben in der Gesellschaft", Friedrich Nietzsche: "Gott im Grab" - "wunderliche Apothekerseelen" - "übelschmeckender Gifttropfen", Islam: Schlaraffenland für Männer, Thomas Mann - Zitat über Dichter und Tod, Hobellied in der Oper "Der Verschwender" von Ferdinand Raimund: Tod ist "lieber Bruder", Ernst Moritz Arndt: "süßer Tod der Freien", Heinrich Heine in "Die Grenadiere": militant bis in den Tod - "Rätsel des Lebens", Wolfgang Borcherts "Draußen vor der Tür" - Zwiegespräch zwischen Tod und Gott - "Tote wie Fliegen auf der Fensterbank" - Tod = "neuer Gott", Schriftstellerin Simone de Beauvoir - "alles ohne Bedeutung", Curt Jürgens - Furcht vor dem Tod, C.G. Jung: "10.000 Jahre Harfe auf einer Wolke spielen", Medizin - Herzstillstand und Gehirntod, Thanatologie - Dr. E. Kübler-Ross - Raimund Moody - Robert A. Monroe - Licht am Ende des Tunnels - "Schlüssel zur Evolution", Mikrobiologe R.W. Kaplan: Buch "Entstehung des Lebens" - Tod hemmt Genaustausch ... - Tod als Schöpfer des Lebens, Dichter Emanuel Geibel: "ewig Rätsel bleibt der Tod", kompetente Auskunft durch einen Gestorbenen - Herr über den Tod - Jesus Christus - auferstanden 3 Tage nach seinem Tod, "Lazarus, komm heraus!" - Auferstehung trotz Leichengeruch - zersetzte Moleküle gehorchen aufs Wort - verbindliche Antwort, Totenschädelbild aus Südtirol "Der Tod macht sie alle gleich" - erste Iteration, Philipper 1, 21+23: Paulus wollte gerne sterben, russische Revolution - Christen wollen "zu Land oder zu Wasser zu Gott gehen", "Lebensanzeige" in der Zeitung, Napoleon - "furchtbarer Todeskampf", Talleyrand "litt die Qual der Verlorenen", Winston Churchill nennt sich "ein Narr", riesige Unterschiede im Leben - riesige Unterschiede nach dem Tod - Himmel und Hölle - ewiges Leben und ewige Verlorenheit - Herrlichkeit und ewige Qual - Liebe und Hass - "Sonne der Gerechtigkeit" und absolute Finsternis - größter Unterscheider Tod, 2. Korinther 2, 15f: "Geruch des Todes" und "Geruch des Lebens", Matthäus 25, 34: "Gesegnete" und "Verfluchte", Philipper 1, 23: "Lust abzuscheiden ..." - Markus 16, 16: "verdammt werden", Dan.12, 2: "erwachen zum Leben" oder "zur Schande und ewigem Abscheu", Hesekiel 33, 11: Gott will Leben schenken - Matthäus 5, 29f: lieber ohne Auge oder Hand als ewig verloren - Liebe zum Menschen wie kein Anderer, eingestürzte Autobahnbrücke "Siegerland" - Matthäus 18, 3: Umkehren!, Grabinschrift "Jetzt weiß ich die Wahrheit" - zu spät, dreimal im Leben in der Kirche, Geburt - Zug des Todes: Hebräer 9, 27 / Römer 5, 14 - Endstation Hölle - in den Zug des Lebens umsteigen - Arbeit im Lebenszug, blinde 70jährige Analphabetin aus Afrika, keine Arbeitslosigkeit im Reich Gottes, 70jähriger Kirchenvorsteher bekehrt sich, Theologieprofessor im Todeszug - Nachversammlung Lebenszug einsteigen.
Dauer: 01:11:45
ID: 10387
Verfügbare Version(en): 
mp3 (128 kbit/sec): Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 65 MB) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de