Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Bibel - Teil 01130/31169: 1. Mose 38, 10: Dem HERRN mißfiel aber, was er tat, und er ließ ihn auch sterben.
Autor: Bible
Bibelstelle: 1. Mose 38, 10 (Erstes Buch Mose, Genesis)
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Bibel
Schlüsselworte:
Luther 1984 1. Mose 38, 10:Dem HERRN mißfiel aber, was er tat, und er ließ ihn auch sterben.
Menge 1926 1. Mose 38, 10:Dieses sein Tun mißfiel aber dem HErrn, und so ließ er auch ihn sterben.
Revidierte Elberfelder 1985 1. Mose 38, 10:Und es war böse in den Augen des HERRN, was er tat; so ließ er auch ihn sterben-a-. -a) 1. Samuel 2, 25; 1. Könige 17, 20; 1. Chronik 2, 3.
Schlachter 1952 1. Mose 38, 10:Es gefiel dem HERRN übel, was er tat; da tötete er ihn auch.
Zürcher 1931 1. Mose 38, 10:Aber dem Herrn missfiel, was er tat, und er liess ihn auch sterben.
Buber-Rosenzweig 1929 1. Mose 38, 10:In SEINEN Augen war arg, was er tat, und er ließ auch ihn sterben.
Tur-Sinai 1954 1. Mose 38, 10:Und es mißfiel dem Ewigen, was er tat; da ließ er auch ihn sterben.
Luther 1545 1. Mose 38, 10:Das gefiel dem HERRN übel, das er tat, und tötete ihn auch.
NeÜ 2016 1. Mose 38, 10:Das missfiel Jahwe, und er ließ auch Onan sterben.
Jantzen/Jettel 2016 1. Mose 38, 10:Und in den Augen JAHWEHS war böse, was er tat. Und er tötete auch ihn. a)
a) mißfiel 2. Samuel 11, 27; Hesekiel 20, 43
Seiten: 1
ID: 1038010
Verfügbare Version(en): 
html: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 3204 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de