Auf die Startseite zurückkehren   die Predigt-Datenbank
Titel, Bibelstelle:
Autor:
Sprache:
Kategorie:
Medientyp:
Sortierung:
Treffer pro Seite:
Titel: Charles T. Studd - Der Draufgänger Gottes - (Original Titel: Christian Heroes: Then and Now – C.T. Studd)
Autor: Janet und Geoff Benge
Sprache: deutsch (deutsche, deutscher, deutsches, Deutschland, Österreich, Schweiz)
Kategorie: Biographie
Schlüsselworte: Inhaltsverzeichnis: Kapitel 1: Verirrt, Kapitel 2: Ein religiöser Fanatiker, Kapitel 3: Der Kricket-Champion, Kapitel 4: Die »Cambridge Seven«, Kapitel 5: Endlich China, Kapitel 6: Priscilla oder keine, Kapitel 7: Fremde Teufel, Kapitel 8: Indien, Kapitel 9: Missionare gesucht, Kapitel 10: Endlich Afrika, Kapitel 11: Mittagessen mit den Kannibalen, Kapitel 12: Im Herzen Afrikas, Kapitel 13: Buana Mukubua, Kapitel 14: Gott in Nala finden, Kapitel 15: Ein neues Abenteuer, Kapitel 16: Kein Schokoladensoldat, Bibliografie, WEC International, Die Autoren, Charles Thomas Studd (1860–1931), Spitzensportler und Millionenerbe, erkennt am Krankenbett seines Bruders schlagartig, dass sportliche Anerkennung, Ruhm, Geld und sogar das Leben in kürzester Zeit vergehen können. Wenig später fällt ihm die Kampfschrift eines Atheisten in die Hände, in der die Frage nach echtem, konsequentem Christsein gestellt wird. C. T. Studd beschließt, alle Inkonsequenz hinter sich zu lassen, und beginnt das Wagnis eines Lebens der Hingabe an Gott. Nachdem er seine Erfolg versprechende Karriere als Kricketspieler und Jurist an den Nagel gehängt hat, wird er Missionar – zunächst in China, dann in Indien und Afrika. Sein Millionenvermögen verschenkt er. Auf abenteuerlichen Wegen erreicht er das Innere Afrikas, durchzieht malariaverseuchte Gebiete und begegnet Kannibalen. Menschen, die noch nie von Jesus Christus gehört haben, erfahren die einzigartige Nachricht des Evangeliums, und es entstehen einheimische Gemeinden. Neben zahllosen Rückschlägen und Schwierigkeiten erlebt C. T. Studd immer wieder Gottes Eingreifen. Prekären Situationen begegnete er mit Gottvertrauen, erstaunlicher Ausdauer – und Humor. Aus der 1913 von Studd gegründeten »Heart of Africa Mission« wurde das heute weltweit tätige Missionswerk »WEC International« (Weltweiter Einsatz für Christus).
Hinweis(e): Die gedruckte Ausgabe kann günstig beim CLV bestellt werden.
Datum/Uhrzeit: 2016
Seiten: 160
ID: 29197
Verfügbare Version(en): 
pdf (Acrobat Reader): Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 505143 Bytes) Diese Version abrufen!
jpeg: Download mit rechter Maustaste & Ziel speichern unter (Internet Explorer) oder Link speichern unter... (Google Chrome) (Dateigröße: 751332 Bytes) Diese Version abrufen!
Hilfe! Der Download klappt nicht!?! Hier gibt's Unterstützung!
Auf die Startseite zurückkehren
webmaster@sermon-online.de